Fabian Schubert wechselt zum TSV Hartberg

Der Kärntner unterschreibt beim Schopp-Klub einen Vertrag bis Saisonende

Kurz vor Ende des Transferfensters hat sich beim SK Sturm doch noch etwas getan: Fabian Schubert wechselt zum Liga-Konkurrenten TSV Hartberg. Der Stürmer erhält einen Vertrag bis Saisonende.

(c) Martin Hirtenfellner Fotografie

Der 24-jährige Kärntner, der in der letzten Saison häufig zwischen Kampfmannschaft und Amateurteam hin- und hergependelt ist, wechselte im Sommer 2017 von der SV Ried zu den Blackys und kam zu zehn Pflichtspieleinsätzen. Seine beiden einzigen Treffer erzielte er kurz nach seiner Verpflichtung beim 3:0-Auswärtssieg im ÖFB-Cup gegen den FC Hard. Für die Sturm-Amateure gelangen dem 1,94-Meter großen Mittelstürmer zudem zwölf Tore.

Ich möchte mich noch einmal bei Günter Kreissl bedanken, dass er mich zu einem Topverein wie Sturm geholt hat und ich dadurch das letzte Jahr miterleben durfte“, so Schubert in einem Statement gegenüber SturmNetz. „Ich wünsche der Sturmfamilie alles Gute und natürlich am Sonntag viel Glück gegen Rapid“. Für sein neues Team sieht er das Hauptziel natürlich im Klassenerhalt, persönlich „will ich mich jetzt in der Bundesliga etablieren und zeigen, was ich wirklich drauf habe“.

 

Anzeige

5 Kommentare

  1. Jimmy sagt:

    Für Hartberg eine gute Verstärkung, aber bei der Stürmersituation in Graz noch einen abgeben kann ich einfach nicht nachvollziehen.

    8+
  2. Siro sagt:

    Symptomatisch für die gesamte Transferphase: Für die guten haben wir nicht so ganz gute geholt, für die nicht ganz so guten, überhaupt niemanden.

    Schade um Schubert, optisch wär er ja so ein richtiger Brecher, den ich mir schon lange wieder 1x für Sturm gewünscht hätte.

    Man muss kein Prophet sein um zu wissen, dass er diese Saison noch gegen Sturm trifft. Selbst wenn es sein einziges Tor bleiben würde.

    6+
  3. Wistint sagt:

    Schade, ich hätte Schubert weiter gerne in Graz gesehen, mit mehr Einsatzzeiten versteht sich. Er ist technisch kein Schlechter, auch sein Laufpensum hat immer gestimmt.

    4+
  4. jott1976 sagt:

    Der Schubert konnte nicht mal in der Regionalliga glänzen. Hartberg passt für ihn. Obwohl ich glaube, dass er auch dort nur der 3. Stürmer hinter Sanogo und Tadic.

    Trotzdem alles Gute für die weitere Karriere.

    1+
  5. Ich glaube der Kreissl hat einen Stürmer geholt. Nur hat er es niemanden mitgeteilt. Dieser Transfer wird geheimgehalten .

    Am Sonntag wird der Spieler dann präsentiert. Freu mich schon drauf☺

    So dumm kann man ja nicht sein, in so einer Situation einen Stürmer abgeben und keinen neuen holen.

    1+

Schreibe einen Kommentar