Anzeige

5 Kommentare

  1. Schworza99 sagt:

    Gott sei Dank haben wir die Spielzeit Offenbacher (Ried) und Pieisinger (Randers) gegeben. Ja es waren auch Verletzungen dabei aber ein Talent so zu verheizen sodass sogar die Kurve eingreifen musste (!) ist schon eine Schande. So ein Fail mit Ansage ist zudem doppelt schmerzhaft da alle Beteiligten wussten was es spielt. Aber in die Serie A verkaufen bringt uns halt nicht viel…außer 6.5mio.

    Ich hoffe die Führung im Verein wird nach Ilzers-Ära nicht auf dumme Ideen kommen…gerade in Anbetracht der aktuellen Lage des ÖFB. Der Janko war schon immer ein Foda-Basher 😉

    • weizenheizer sagt:

      Ich sehs ein bissi anders bei Lovric. Der hat, wie er dann endlich Einsatzzeit bekommen hat, einfach richtig schlecht gespielt bei uns und den Schritt in die Schweiz gebraucht, um ohne überhöhte Erwartungshaltung durchzustarten. Ich glaub der ist bei uns schon auch am Jahrhunderttalentstatus zerbrochen..

    • Schworza99 sagt:

      Deiner These nach hätten aber Pieisinger/Offenbacher und auch Hadzic stets besser spielen müssen als erwenn wir den Leistungsgedanken bemühen…was man aber nicht gemerkt hat (Stichwort Doppel Seggs etc.). Stamm war Lovric nur unter Mählich…in der Zeit hat im Verein kaum jemand geglänzt.

      Glaube kaum Lovric hätte jetzt eklatant schlechter gespielt als einer aus dieser Gruppe. Die sind alle so weit von der Serie A entfernt wie Feldkirch von Jennersdorf. Lovric ist zudem der einzige für den Sturm nicht der Zenit war. Hätten wir Lovric Zeit gegeben hätte er sich auch bei uns entwickelt. Aber wennst jahrelang auf der Bank sitzt und dann Stamm bei einem klar planlosen Mählich bist…dann würd ich auch nicht verlängern.

    • arrai sagt:

      Sehe es wie weizenheizer, Sandi hat dann, als er seine Chancen bekam, wirklich schlecht gespielt bei uns. Kann mich erinnern, dass ich mir bei seinem Abschied dachte, „besser so für beide Seiten“. Und wie man nun sieht, war dem auch so.

    • weizenheizer sagt:

      Mit dem Argument, dass die Mannschaft da insgesamt nicht gut beinander war, hast du sicher recht. Das machts für einen Jungen nicht leichter. Kann mich dunkel erinnern, dass seine Einstellung nicht überragend gewesen sein soll. Ich glaub er ist in der Schweiz einfach gereift.
      Hadzic war meiner Meinung nach ein Fehlkauf, weil kein Teamplayer. Piesinger kurz unerwartet gut und dann halt auch durch Verletzungen nimmer. Und Offi ist sowieso ein Symbol unserer hoffentlich zurückgelassenen Mittelmäßigkeit!

Schreibe einen Kommentar