Anzeige

22 Kommentare

  1. Maximus sagt:

    KOTZREIZ!

    2+
  2. Maximus sagt:

    Ich könnte wirklich weinen…

    2+
  3. ouwageil sagt:

    Wünsche der Austria eine weitere richtige Seuchensaison

    4+
  4. karamelbaer07 sagt:

    Menschen, die man besonders mag, enttäuschen einen bekanntlich ja am meisten…

    Bin wahnsinnig enttäuscht, dachte wirklich dass er a Kicker mit Anstand is.. (in Österriech nur Sturm, blablabla…). Ich glaub auch, dass wir jetzt alle ahnen, wo der Jimmy hinwechseln wird…

    Der Austria kannst eigentlich dazu nur gratulieren. Glaub jetzt stehen die Chancen fürn FAK ganz gut, dass man es im nächsten Jahr doch vielleicht ins obere Play-Off schafft 😉

     

    4+
  5. graz4ever sagt:

    Bin enorm enttäuscht, aber mich täten die genauen Gründe interessieren, wieso nachdem Ö ja ka Thema war, jez ausgerechnet die Austria???

    Kann mir net vorstellen, daß die Austria finanziell soviel großartiger is (zumal wir ja jez auch bissi Budget haben), noch dazu bei viel geringeren sportlichen Aussichten..

    Viell hat Matic‘ Leistung in Kreissls Augen, seine Gehaltsforderungen net mehr gerechtfertigt!

    Weiß wer wie sich Matic genau entwickelt hat in Kopenhagen??

    2+
  6. Ennstaler sagt:

    Jetzt kann man nur hoffen, dass wenigstens Zulj, Röcher und Alar bleiben. Dankbarkeit und Ehrlichkeit darf man im Profifußball nicht mehr erwarten. Umso höher ist die Entscheidung von Dario Maresic, weiter bei Sturm zu bleiben, zu werten. Als kleiner Trost sei darauf hingewiesen, dass eine aufgerüstete Austria den Bullen den einen und anderen Punkt abknöpfen wird.

    Die Spiele Sturm gegen Austria werden in der kommenden Saison ordentliche Kracher werden.

     

    1+
  7. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

    Was soll man da sagen? Matic sein Gebrabbel „in Österreich nur Sturm“ und „sowas wie Sturm ist einzigartig“ war halt auch nur ein PR Gag. Wenn er lieber as Geld hat soll er halt in Dänemark auf der Bank sitzen oder mit der Austria gegen Hartberg im unteren Playoff fighten. Bei Sturm ist er unten durch. Das dürfte allen klar sein.

    Ich werfe keinem vor Geld verdienen zu wollen, aber wie Jeggo auf einen Stammplatz und garantierte 4 Spiele (2 davon Ajax/Basel) international zu verzichten nur um kassieren zu können…sowas wiederspricht der Definition von Fußball die ich habe: ICH WILL DER BESTE SEIN und nicht AM MEISTEN abcashen. Matic hätte nach Arabien gehen können wenn der Bruder vom United Spieler solche Geldsorgen hat, aber zum 7. in Ö? Der wäre auch ohne zu zögern zu Rapid oder dem Gak gegangen, wäre dieser irgendwie flüssig.

    Ich hoffe die Fanclubs haben eine dezente, aber dennoch deutliche Botschaft für die beiden Hartz4 Empfänger parat…

    Nochmal: Sagt er von Anfang an: Sturm ist nur eine Station, bin nur hier um mich in die Auslage zu spielen und bei einem Angebot eines großen Klubs bin ich weg…aber zum TABELLENPLATZ 7 IN ÖSTERREICH zu wechseln ist eine Schande für die Ambition. Ich hoffe inständig wir schaffen das Wunder CL oder zumindest EL, während die Austria im unteren Tabellenplayoff versauert…aber wer seinen Fans 10k Euro bezahlt um zuhause zu bleiben weil sie einen rechtsextremen Hintergrund haben, der hats halt leider auch verdient.

    Wünsche beiden gesundheitlich nur das beste, aber auch bei jeder Ballberührung in Liebenau ein Pfeifkonzert als würde der Kartnig mit den Roten Meister werden durch ein Tor vom Wallner, welches der Kainz auflegt und vom Schiri mit Namen Nagl gegeben wird dem 4. Offiziellen Kollmann anzeigt, dass Trainer Gregoritsch gewonnen hat.

     

    8+
  8. Chris81 sagt:

    Was ist denn da los mit da Austria. Kaufen Sie jetzt als letzten Strohhalm die ganzen Ex-Blackys zusammen? Zuerst Madl im Winter, jetzt Matic und sein damaliger „Busenfreund“ Jeggo wird bald folgen.
    Da wird die Austria aber tief ins „noch“ Sponsorgefüllte Verbundbrieftäschchen gegriffen haben….

    Am besten Sturm gibt in der nächsten Saison auf dem Platz die richtige Antwort! Schießt Sie ins untere Playoff!!!

    3+
  9. ds1909 sagt:

    So eine Enttäuschung hatte ich schon länger nicht mehr… Mir fehlen irgendwie die Worte – auch wenn er nur geliehen ist, kotzt mich das an.

    Liegt jetzt auf der Hand das Jimmy zur Hurens-Austria geht.

     

    DIESE AKTION IST SOWAS VON UNVERSTÄNDLICH

    2+
  10. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Generation94 sagt:

    EXTRA Bitter!

    Mehr gibt’s dazu gar nicht zu sagen.

    2+
  11. black_aficionado sagt:

    Schade, so schade.
    Ich weiß zwar nicht wie hoch das Interesse unsererseits wirklich war, aber wenn da etwas dran war ist es schon ein starkes Stück, dass er statt zum Ex-Verein (den er beim Abgang noch über den Klee gelobt hat) der Cupsieger und Vizemeister ist, wo er auch Publikumsliebling war und seinen Status weiter steigern hätte können, zum Siebtplatzierten der Liga in ein kaputtes Team ohne Chance auf internationale Spiele wechselt. Unverständlich, einfach nur unverständlich.

    In Wahrheit kann man auf diese ganzen Kicker Plattitüden verzichten. Ich mein, der Matic freut sich auf die tolle Kulisse in Favoriten, das allein sagt alles über das Gewicht seiner Worte…

    4+
  12. Grazer Fussballwunder sagt:

    Auch ich bin sprachlos und ärgere mich zutiefst, dass wir das nicht hinbekommen haben, vor allem wenn man denkt dass Jeggo uns jetzt abhanden gekommen ist.

    Vor allem ärgert mich, dass Sturm als Vizemeister und mit CL-Quali nicht in der Lage ist mit dem Tabellen-7. bei Neuverpflichtungen mitzuhalten.

    Die lange Treue von Puntigamer zu Sturm (und umgekehrt) in allen Ehren, vielleicht wärs mal an der Zeit sich einen neuen Hauptsponsor zu suchen. Sportlich sind wir traditionell gut (meiner Meinung sogar besser) aufgestellt im Vergleich zur Konkurrenz, aber mit ein bisschen mehr Geld wärs halt leichter einen Matic zurück nach Graz zu lotsen, anstatt ihn in Wien spielen zu sehen!

    Ist Puntigamer wirklich schon das Nonplusultra?

    2+
    • graz4ever sagt:

      Bitte ans Forum jez net Panik schieben!

      Bin mir ehrlich gesagt ziemlich sicher, daß Jeggo nicht zur Austria gehen und Edi, wenn ein Transfer von den Türken zustande kommt, er bei uns bleibt!

      Der Matic den die Austria sich jez erkauft hat, wird net mehr der Matic sein, der uns in Erinnerung is und denk Kreissl hat da das „Preis/Leistung*-Verhältnis miteinberechnet und zzt sia mehr Interesse an ner Zujl-Verlangerung hat..

      3+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Rockstar sagt:

      Du bist dir sicher?

      0
  13. Duddy sagt:

    Soll mal zeigen dass er mehr als ne halbe Saison gut spielen. Im Grunde hat er es nicht mal ansatzweise geschafft dich in der Dänischen Liga durchzusetzen. Sollens halt glauben sie haben den Messias geholt aber ausser bei Sturm war er no nie was besonderes.

    5+
  14. Jimmy sagt:

    Madl, Matic, Jeggo, Schoissengeyr, Edomwonyi – unfassbar, wie verzweifelt der Wohlfahrt sein muss. Man kann nur hoffen, dass Jeggo doch ins Ausland geht und Edomwonyi sich für Graz entscheidet. Eigentlich würd ich ihm das nicht zu trauen, dass er in der jetzigen Situation nach Wien geht. Aber nach der Aktion von Matic, kann man sich bei gar nichts mehr sicher sein… Einfach pure menschliche Enttäuschung.

    2+
  15. Nimrod sagt:

    Ganz ehrlich? Mich stört es gar nicht so, dass Matic an den Verteilerkreis wechselt. Er hat die halbe Saison bei uns ausgezeichnet gespielt, keine Frage! Nur finde ich, dass sich nach dem ersten Saisonviertel, als jede Mannschaft einmal gegen uns gespielt hat, die Gegner auf Matic eingestellt und ihn gekonnt aus dem Spiel genommen haben. Dies sollte uns auch gelingen. Mit Zulj haben wir im Moment einen, der Matic meiner Meinung nach ebenbürtig ist. Wenn sie Edi/Jimmy auch noch holen macht sich Wohlfahrt lächerlich. Aber in der Transferphase wird ja meist heißer gekocht als gegessen…

    0
  16. GazzaII sagt:

    Sorry ich finde es sehr schade, dass Matic zur Austria geht aber im Gegensatz zu einem vertragsfreien Jeggo (was ich immer noch erst glaube wenn es bestätigt ist), kann man Matic da mMn weniger verteufeln.

    Wenn es stimmt was viele hier schreiben (kA wie viele von Euch wissen eigentlich wie Matic vorher gespielt hat?) und her bei Sturm das Halbjahr seines Lebens gespielt hat, dann hat er dafür bei Kopenhagen den Vertrag seines Lebens bekommen=> glaub ich einfach nicht, dass wir Leihe+Kaufoption in dem Fall hätten stemmen können=> wieso verteufle ich dann den Spieler, das die Austria das doppelte Budget von uns hat?

    0
    • Melvinuss sagt:

      Ich muss gestehen, im ersten Moment wars schon ein kleiner Schockmoment. Mit etwas Abstand betrachtet möchte ich aber schon anmerken, dass Uros die ersten 8-9 Runden sensationell gespielt hat (vielleicht auch über seinem üblichen Niveau), dafür dann aber massiv abgebaut hat und das 2. Saisonviertel gar nicht mehr herausgestochen ist und mitunter sogar schwach agiert hat. Das hab ich auch schon damals direkt nach seinem Transfer nach Kopenhagen so vertreten. Ich will ihn jetzt nicht schlechtreden, ich war anfangs auch begeistert von ihm, aber der Zulj hat heuer wirklich die ganze Saison über eine Topleistung gebracht. Sein Abgang würde viel mehr schmerzen, als Matic´ Transfer zur Austria. Dort muss er auch erst mal an die Leistungen anfangs bei Sturm anknüpfen. Bei Kopenhagen ists ihm scheinbar nicht gelungen…

      Da machen mir Zulj´s Aussagen von gestern eher Kopfzerbrechen, denn so einen Spielmacher wie ihn zaubert der Kreissl nicht mehr so einfach aus dem Hut.

      Und Jimmy bzw. Edi glaub ich erst, wenn ichs lese, dass es so ist. Auch wenn zumindest bei Ersterem die Wahrscheinlichkeit doch relativ hoch zu sein scheint.

      Und generell, meine Herren, auch wenn mir diese Entwicklungen selbst nicht wirklich gefallen, cool down, wir haben einen sehr guten Sportdirektor und einen sehr guten Trainer. Lassen wir uns jetzt nicht von von Dingen aus der Fassung bringen, die die heutige Zeit und speziell der heutige Zustand im internationalen Fußball halt leider mit sich bringen. Und die ohnehin jedes Jahr so passieren. Ich vertraue den Verantwortlichen des SK Sturm, wir werden auch kommende Saison eine schlagkräftige Truppe auf die Beine stellen, da bin ich mir sicher. Und: Wir haben mit Hierländer und Maresic 2 Spieler, die sich gegen diesen allgemeinen Trend der Kurzlebigkeit und des schnellen Geldes entschieden haben. Freuen wir uns auch darüber, denn wann in der jüngeren Vergangenheit ist das dem SK Sturm so gelungen?

      0

Schreibe einen Kommentar