Esser für Verhandlungen freigestellt | Neuer Testspieler

Esser fährt nicht mit ins Trainingslager

Via Presseaussendung gab der SK Sturm den Kader für das Trainingslager in Bad Waltersdorf bekannt. Nicht mit an Bord ist Michael Esser. Der Sturm-Kapitän wurde für Verhandlungsgespräche freigestellt.

 

Neuer Testspieler

Thomas Piermayr ist auch nicht mehr mit dabei. Dafür darf Chef-Coach Franco Foda einen neuen Sechser begrüßen: Marco Perchtold wird am Dienstag nachreisen und in den nächsten Tagen von den Schwarz-Weißen getestet. Der 27-jährige Mittelfeldspieler war in der vergangenen Saison Stammspieler beim SV Kapfenberg in der Ersten Liga.

 

Foto: Esser: Martin Hirtenfellner Fotografie, Perchtold: Wikimedia Commons Michael Kranewitter

Foto: Perchtold: Wikimedia Commons Michael Kranewitter, Esser: Martin Hirtenfellner Fotografie

 

38 Kommentare

  1. fauli sagt:

    Perchtold wäre zumindest eine günstige Alternative… Bin gespannt was man für Esser bekommt (hat er evtl. eine Ausstiegsklausel?)
    Wenn jetzt ein Legionärsplatz frei wird, kann man doch mit Kamavuaka verlängern?
    Als neuen Goalie würd ich es mit Schützenauer probieren, als Backup Gratzei lassen

    0

    • Arsenal sagt:

      Schützenauer würde ich auch gerne im Tor sehen, hat gute Leistungen gezeigt jedes Mal wenn er im Tor war…aber einen 27 jährigen 6er aus der ersten Liga???ist das deren scheiß ernst???mit wie vielen 6er will foda den Kader den noch zu pflastern, und noch dazu einen aus der ersten Liga der nicht mal 23 oder sowas ist… tss…

      Hoffe das ist wieder die Sturm Taktik wie die letzten Jahre, einen Testspieler testen und im Hintergrund mit einen gescheiten den Deal abschließen

      0

    • kato kato sagt:

      der franco will wahrscheinlich nächste saison mit der triple-sechs spielen. voll innovativ!

      0

    • Rene90 sagt:

      @Arsenal
      habe ich dir schon geschrieben, es kommt eine Neue Nr1 und Schützenauer wird 3er hinter Gratzei bleiben

      0

    • Ooki sagt:

      Ist man denn bei der neuen #1 auch schon so weit, dass diese bald vorgestellt wird?

      0

  2. Nock-74 sagt:

    Mein Wunsch an die Verantwortlichen wäre nun den Bruno nicht um jeden Preis ziehen zu lassen weil man schon wieder Geld zum Stopfen verschiedenster Löcher benötigt! Ordentlich Ablöse kassieren und diese dann für eine Verpflichtung von Avlonitis verwenden! Ist eh von den letzten Ablösen anscheinend nichts übrig geblieben. Sollte von dieser Ablöse wieder nichts da sein, dann gute Nacht SK-Sturm und Danke an die (Un)Verantwortlichen die meinen Verein gegen die Wand gefahren haben!

    1+

    • MadMax sagt:

      Ich gehe eher davon aus, dass Esser eine Ausstiegsklausel hat.

      0

    • Rene90 sagt:

      @Nock-74
      finde dich damit ab, Esser ist weg, unterschreibt morgen und Ablöse wurde bereits vereinbart

      0

    • @Rene90: und was für ein „Wunderwuzzi“ bist du, dass du solche Interna weißt?
      Übrigens: ohne Quellenangabe sind solche Aussagen genau Null wert…

      0

    • Rene90 sagt:

      @Daniel Oswald
      kein Wunderwuzzi, einfach gut vernetzt

      warum greifst du mich an ? gleiche Stufe wie gestern @lollo – bis jetzt gibt es auch kein Statement seinerseits, hat mich ja auch als Dampfplauderer abgestempelt

      schau, Esser ist schon in Deutschland und hat 1 Ticket ohne Rückflug gebucht. Da er morgen nach dem Medizincheck unterschreibt sind alle Verhandlungen bereits abgeschlossen und somit ist auch die Ablösesumme fixiert

      die Aussendung von Kreissl , er verweilt zu Verhandlungen in Deutschland entspricht nicht der Wahrheit, er hat ja die Ablöseformalitäten verhandelt

      schau, mir wurde hier schon so viel unterstellt, ich sei ein Ableger vom Hagmayr Team, sei der Berater von Schick , sei in einer Funktion bei Sturm etc , stimmt eben mal alles nicht (wie hätte ich sonst im Winter vpn Avonlitis wissen können) werde auch ich dir micht mein Netzwerk preisgeben

      2+

    • @Rene90: Sorry, sollte kein Angriff sein…
      Hab nur in zu vielen Foren schon mit Leuten zu tun gehabt, die „Netzwerke“ haben.
      Behauptungen von solchen Leuten sind allerdings ohne Quellenangabe nichts wert.

      1+

    • Ritter2016 sagt:

      @Rene: So unter Kollegen und ohne Angriffig sein zu wollen… Die Andeutungen kommen halt leider schon so rüber, als wolltest du der Welt zeigen, „wie gut“ du „vernetzt“ bist. Und da sehe ich es halt auch so: Man sollte das Kind beim Nsmen nennen, aber diese „ich weiß was und ihr nicht“ Geschichten sind eher suboptimal…ich finde es ja immer wieder ernüchternd, wie wenige bei Sturm dicht halten können, weil alles bald amal die Runde macht. Fängt bei Jounalisten an, hört bei Fans auf… Und am besten Informiert sind komischerweise immer die Fahrer…

      1+

  3. Supersturm sagt:

    ich weiß nicht, warum mit aller Gewalt ein 6er her muss..

    Wir starten nach aktuellem Stand mit Jeggo, Matic, Lovric und in Folge Piesinger als ZM in die Saison – das sollte doch reichen? Vielleicht wird einmal das System auf 4-1-4-1 umgestellt? Wenn Matic so laufstark ist, wie er beschrieben wird, dann wird er in Notsituationen sicher als 2. 6er einspringen…

    Kann mir nicht vorstellen, dass Spieler ala Perchtold wirklich die große Hilfe sind..

    ???

    Koch, Spendlhofer, Schoissengeyer (??), Lykogiannis

    Jeggo (Lovric)

    Huspek, Matic, Horvath, Schmerböck

    Alar (Edomwonyi)

     

    Ein guter Tormann und ein IV sollte reichen – Alternativen auf der Bank bzw. im Kader gibt es mit den mit Verträgen ausgestatteten NW-Spielern durchaus – sie werden nur leider wieder das ganze Spieljahr erfolglos auf Einsatzminuten hoffen…

     

    0

    • fauli sagt:

      wenn nicht noch ein 6er kommt, müsste franco ja TATSÄCHLICH lovric einsetzen. und der ist bei foda ja noch ein talent bis er 23 ist…

      evtl. hat sich lovric schon aus graz verabschiedet und wird daher nicht mehr eingesetzt? verstehen würde ich es ja fast… auch wenn es bitter ist, denke er wäre bei rapid besser aufgehoben

      0

  4. Rene90 sagt:

    Wer sagt das Foda Perchtold will – ist eine Kreissl Idee !!!

    0

    • Supersturm sagt:

      Ich gehe mal davon aus, dass Foda dem sportlichen Leiter vor/bei Amtsantritt schon klar gemacht hat, dass er immer mit einer Doppelsechs spielen will und daher ist Kreissl gefragt, nach den Abgängen von Offenbacher und Kamavuaka für Ersatz zu sorgen. Dann kommen halt oft solche „Notlösungen“ heraus.

      Eine simple Systemumstellung und ein bisserl Vertrauen in junge Spieler würde in der Situation schon helfen.

      0

    • Arsenal sagt:

      Hatte das bezüglich Schützi übersehen…bei Esser kann ich mir vorstellen das er eine AK hat,. Die greift wenn wir uns nicht für die EL plazieren, immerhin ist er ja nur deswegen nach Graz gekommen…also denke ich das er für ein Butterbrot gehen wird. Nichts desto trotz danke Bruno…war uns eine Ehre dich in Graz zu haben

      Das der Kreissl Perchtold haben will klingt interessant, obwohl ich Eingangs über ihn geschimpft habe

      0

  5. Imperator Imperator sagt:

    Das trifft uns wirklich hart wenn der beste Torhüter der Bundesliga geht.
    Als Ersatz kann ich mir eigentlich nur Stankovic von den Dosen oder Markus Kuster von Matterburg vorstellen.

    aber vieleicht bleibt er doch ?!?

    0

  6. Rusty sagt:

    Es gibt Gerüchte, dass es Lukas Königshofer werden könnte.

    0

  7. Supersturm sagt:

    Ich kenne zwar die Gründe nicht, aber der Mann hat in der vergangenen Saison in der 3. Liga in D 270 Minuten (3 Spiele) bestritten…

    in der Saison 2014/2015 waren es 540 Minuten (6 Spiele)

    Wie kommt man auf diesen Tormann?

    BITTE NICHT!!!

    0

  8. Ooki sagt:

    @Rene:

    Kannst du uns denn einen Tipp geben, wer der Neue ist? 😉

    0

  9. Rene90 sagt:

    @Arsenal
    super von dir, bist der Erste der sich bei Bruno bedankt – 100% agree

    die Entscheidung, ob Landsmann von Esser oder die österreichische Lösung kommt sollte man Kreissl überlassen und den Neuen dann herzlich willkommen heißen in der Sturm Familie

    0

  10. Rene90 sagt:

    @Daniel Oswald
    alles klar und vergessen

    0

  11. brent_everett sagt:

    Sturm macht sich nur mit dieser Abverkaufspolitik nur noch lächerlich. Wer soll sich diese Truppe noch anschauen? Das war schon ein Grauen mit Madl/Avlonitis u Esser im Tor. Ohne diese Leistungsträger fangen die sich im jeden Spiel 2-3 Tore. Mein Tipp: Sturm steigt ab. Glasklar. Gratulation u Danke an Bruno – ich würde auch abhauen. Mein vollstes Verständnis! Bei dem Verein herrscht nur noch das nackte Chaos – einfach nur noch traurig.

    2+

    • sisquoone sagt:

      Ich kann es absolut nicht verstehen wie man Bruno ziehen lassen kann. Ich hätte da schon in der Winterpause neu mit ihm verhandelt und wenigstens die Ausstiegsklausel rausgenommen und ihm mehr Geld angeboten. So sieht es für die kommende Saison nicht gut aus und bevor ich einen neuen verpflichte, lasse ich vorher den Jungen spielen. Verstehe nicht, warum wir immer stur jemanden verpflichten müssen. Nur damit jemand mitschneidet?!?

      0

  12. PhilippGraz1982 sagt:

    Wenn Esser weg wollte da er nicht international spielt und eine Audstiegsklausel haben sollte lieber jetzt noch etwas Geld lukrieren.

     

    Wenn er nicht bleiben will kann man Ihn nicht zwingen. Österreich hat viele gute Torhüter.  Vielleicht wird es ja eine österreichische Lösung.  Wobei ich nicht verstehe warum er nicht Schützenauer das Vertrauen schenkt und Gratzwi als Backup nimmt.

     

    Was ist mit unserem Aussie – hat den schon jemand im Training gesehen?  Ist der gut ?

    0

  13. PhilippGraz1982 sagt:

    Sturm hat mit Lovric und Romano Schmid Talente die unter anderem schon Bayern wollte (Schmid). Ich bin gespannt wie oft Sie zum Spielen kommen da wir noch einen 6 er holen und mit Jeggo Matic und Stankovic (eine Frechheit in der Form) auch schon 3 ZM haben.

    0

  14. Es wäre eigentlich schon sinnvoll, dass man dem M. Esser einen Top Vertrag hinlegt. Dann bezahlt Sturm, Ihm halt mehr als Allen andere. Genau Ihm, Top Goalie, Wahnsinns Rückhalt, perfektes Stellungsspiel als TW, Publikumsliebling etc………..

    Wenn er wirklich bleiben möchte und mehr Kohle bekommt, dann bleibt er auch und die Deutschen können pfeifen gehen.

    Solche Situationen versteh ich leider nicht!!!!

     

    1+

  15. @ Michi Esser !!!

    Solltest du wirklich gehen, dann Alles Alles Gute und ein riesengroßes Dankeschön dass du für Sturm im Kasten gestanden bist!!!!

    Warst mit Abstand der beste Goalie der Ö-Liga

    DANKE

    0

  16. Ritter2016 sagt:

    Hmmm…langsam sollte man aber bei der Innenverteidigung jemanden verpflichten. Der Name Markus Berger geisterte herum, der wird es nun aber nicht….und die Namen die als Torhüter herumgeistern reißen mich auch nicht vom Hocker…

    0

  17. black_aficionado sagt:

    Alles gute Michi Esser. Dem kann man nur das Beste wünschen und dass er – nach der Saison und mit der Perspektive – Graz nicht als seinen sportlichen Lebensmittelpunkt präferiert, das darf nicht wundern. Hoffentlich kommt er in der deutschen Buli unter und geht weiter erfolgreich seinen Weg, das hat er sich verdient!

    Für uns wird es dann aber schön langsam zappenduster :/
    Noch immer keine adäquate Innenverteidigung und jetzt ist der sichere Rückhalt, der Garant der letzten Saison auch noch weg. Die genannten Namen sind mE auch eher Wundertüten, wobei ich dazu sagen muss, dass ich Knett überhaupt nicht einschätzen kann, den hab ich zu selten gesehen.
    Irgendjemand muss mir dennoch erklären, warum wir nach wie vor Leute für das MF testen? Wenn wir eh schon so klamm sind und es bei uns in der Defensive brennt, warum zieh ich dann einen Transfer fürs DM überhaupt in Erwägung? Auch wenn ein Piermayr, Perchtold, etc nicht die Welt kosten werden, aber Kosten entstehen trotzdem!
    Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir mit dem Duo Spendlhofer-Schoissengeyr in die Saison gehen wollen, da muss in meinen Augen primär gehandelt werden!

    0

    • Stipo Raso sagt:

      ich versteh einfach nicht, warum man kamavuaka nicht „zurückholt“. oder hat der in der IV so schlecht gespielt?

      0

    • black_aficionado sagt:

      Als IV hat mir Kama auch nicht gefallen, ABER – bevor ich mir irgendjemand hole, dann würde ich auch auf den zurückgreifen, der die Mannschaft und das Umfeld kennt und eben auch diese Position spielen kann. Viel jemand Besseres als Kama werden wir (befürchte ich) ohnehin nicht bekommen, Avlonitis wäre ein Traum sondergleichen gewesen… Insofern stimm ich dir schon zu, bevor ich Geld für einen 2.Klassigen Backup in die Hand nimm schau ich, dass ich so einen Spieler halten kann. Es sei denn seine Vorstellungen sind wirklich jenseits von Gut und Böse, aber das kann ich nicht beurteilen!

      0

Schreibe einen Kommentar