„Es war sicher kein einfaches Spiel“

Stimmen zum 5:1 in St. Pölten

Am Samstag konnten die Blackies die Wölfe aus St. Pölten mit 5:1 niederringen, und so nebenbei Didi Kühbauer einen neuen Posten verschaffen, er tritt mit sofortiger Wirkung die Nachfolge von Oliver Lederer als Coach des SKN an. Nach dem Spiel standen uns Torschütze Philipp Huspek sowie Abräumer James Jeggo Rede und Antwort.

 

Philipp Huspek

Wie zufrieden seid ihr heute mit eurer Leistung und dem Ergebnis?

Wie schwer ist es für dich, in letzter Zeit nur auf der Ersatzbank zu sitzen?

Kann dein Tor nochmal einen Schub für dich persönlich und für die Mannschaft für die letzten Spiele geben?

Gibt es, nachdem Platz zwei schon ziemlich fix zu sein scheint, noch Bestrebungen und Hoffnungen auf den Meistertitel?

James Jeggo

Einfaches Spiel?

Ist der zweite Platz deiner Meinung nach sicher? Und glaubt ihr Salzburg nochmal angreifen zu können?

Hat der Trainer euch heute eine spezielle Taktik mit auf den Weg gegeben?

Nächste Woche gehts zuhause gegen die Wiener Austria, was erwartet ihr euch da?

Anzeige

1 Kommentar

  1. Bozo Bazooka sagt:

    Der Weg von Sturm ist gerade sowas von richtig. Ich hoffe, alle Beteiligten sind sich dessen auch bewusst.

    3+

Schreibe einen Kommentar