„Es war kein glanzvoller Sieg“

Stimmen: FC Admira Wacker Mödling vs. SK Sturm Graz

Sturm sorgt für Wiedergutmachung und schlägt die Admira mit 2:0. Die beiden Tore der Blackys fielen eher glücklich nach zwei Standardsituationen. Trotz einer nicht allzu guten spielerischen Leistung gaben sich die Verantwortlichen nach dem Spiel zufrieden. Ein besonderes Lob gab es für den 20-jährigen Niklas Geyrhofer, der sein Startelfdebüt für die Schwarz-Weißen feierte. Wie immer haben wir für euch die wichtigsten Stimmen zum Spiel eingeholt:

© Martin Hirtenfellner Fotografie

Günther Kreissl:

…über die Reaktion des Teams nach dem Mattersburg-Spiel:

Stefan Hierländer:

…über das zweite Tor:

…über die Leistung von Niklas Geyrhofer

…über die Leistung des Teams

Niklas Geyrhofer:

…über sein Bundesliga-Debüt

…über die Nacht vor dem Spiel

…über seine Leistung

…über die Worte des Trainers

…über sein erstes TV-Interview

Nestor El Maestro:

Die Worte des Trainers zum Spiel:

Was fehlt der Sturm-Offensive?

…über das Debüt von Niklas Geyrhofer:

Klaus Schmidt:

Spielanalyse:

…über seine Abwehr und ihr Verhalten bei Standards:

…über das vermeintliche Handspiel

Anzeige

8 Kommentare

  1. Erzschwoarza sagt:

    Wir haben die schlechteste Sturm Mannschaft, die es je gegeben hat. Selbst im fast „Abstiegsjahr“ wurde ein besserer Fußball gespielt! Traurig aber wahr!

    +16

Schreibe einen Kommentar