Anzeige

8 Kommentare

  1. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/christian-albrecht/" rel="tag">Christian Albrecht</a>, <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/guenter-kolb/" rel="tag">Günter Kolb</a> Schworza99 sagt:

    Sympathischer Typ der Avlo. Bei ihm könnte ich mir vorstellen dass das er bei uns die Karriere beendet und bis dahin die jungen Verteidiger unter seine Fittiche nimmt. Ein Schulz der quasi auf dem Platz und in der Kabine funktioniert.

    6+
    • Wenn wir hier stehen sagt:

      Er ist der Größte Ehrenmann! Nach einem Heimsieg mal in der Stadt beim Essen getroffen (ich glaub es war Hartberg) und er hat uns ein Bier gezahlt während wir uns ganz nettnmitnihk und Kiteishvili unterhalten haben. Beide sehr am Boden geblieben und lässig drauf!

      4+
    • Wenn wir hier stehen sagt:

      nett mit ihm *

      1+
  2. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/christian-albrecht/" rel="tag">Christian Albrecht</a>, <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/guenter-kolb/" rel="tag">Günter Kolb</a> fauli sagt:

    Super Interview! Wirkt sehr symphatisch! Danke and Jungs von SturmNetz!

    4+
  3. der schwarze Hai sagt:

    Sehr guter Verteidiger, spielt mannschaftsdienlich und abgebrüht mit gutem Stellungsspiel, Kopfballhoheit und Übersicht.

    Menschlich top. Wie man hört kümmert er sich auch viel um (Neu-)Legionäre – für das Mannschaftsklima vorbildlich.

    Was allerdings A. Fasching und R. Mählich bei der PK vor dem Play-Off-Rückspiel gegen Rapid abzogen war menschlich unwürdig. Ich sage eine Sauerei.
    Vor einem Spiel schon den einzigen (!) Schuldigen für einen etwaige Misserfolg über die ganze Saison (!) öffentlich an die Wand zu nageln für deren Ursache aber eine ganze Mannschaft verantwortlich ist, ist an Respektlosigkeit nicht zu übertreffen.

    3+
  4. Siro sagt:

    Versöhnlicher Abschluss eines in vielen Belangen enttäuschenden Herbst. Sehr sympathischer Bursche.
    Super Interview, danke SturmNetz!

    4+
  5. Erzschwoarza sagt:

    Mich stört diese neuerliche schlechte Herbstsasion. „Jetzt dürft ihr mich wieder kritisieren „:). Ich hoffe, dass man es im Frühjahr wesentlich besser macht. Ich glaub dran. Trotz allem wünsche ich jedem hier Frohe Weihnachten und ein braves Christkind 🙂

    3+
  6. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/christian-albrecht/" rel="tag">Christian Albrecht</a>, <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/guenter-kolb/" rel="tag">Günter Kolb</a> bianco nero tifoso sagt:

    Danke Chris und Gü!

    Sturm Graz is ein grosser Verein, Kultverein.

    Sturm Graz ist etwas Besonderes, der Kultverein in der Steiermork.

    Sturmbotschaft in Mürzzuschlag, das ist Sturm Graz.

    Mürzzugschlag, echte Sturm Fans und die Besten.

    Sowas wünsche ich mir in jedem steirischen Bezirk.

    Tradition und Emotion, das sind unsere Stärken.

    Der moderne Fussball spielt verrückt, sorry, wir sind Sturm Graz und brauchen keine Ölscheichs, Grosskonzerne und Kapitalisten.

    Mit Verlaub, not bad, Linzer, Jahrzehnte lang im Nirwana und dank Jürgen Werner im Fussballhimmel, Euphorie, Hilfsausdruck.

    Der Fussball is schwarz-weiss.

    Entweder, Investoren, Kapitalisten oder Traditionsvereine.

    Union Berlin, Eintracht Frankfurt und Co. versus Red Bull, Hertha BSC, Diana Langes-Swarovski, ****KOMMENTAR TEILWEISE GELÖSCHT!!!****
    Kein Kicka kommt mehr unter 50000 brutto zu Sturm Graz.
    Vorbei sind die Zeiten, Vereinstreue, Gulasch und a Bier, Sturm Graz ein Leben lang.

    Burschen, es wär so wichtig, dass wir seit Mai 2018 , wieder ins Cupfinale kommen, Sturm Graz is a sleeping giant, so ein großer Verein.

    Und wenn nicht, Sturm Graz, du bist mein Verein, ein Leben lang, schwarz-weisse Farben für immer, is so und wird immer so sein!

    Diana Langes-Swarovski, ****KOMMENTAR GELÖSCHT*****

    1+

Schreibe einen Kommentar