Anzeige

5 Kommentare

  1. Fanatiker sagt:

    Perfekt!!!

    1+
  2. Supersturm sagt:

    Wäre wahrscheinlich nicht meine 1. Wahl gewesen, aber so schlecht sind die Transfers von GK ja nicht..

    Sollte aufgrund seiner Größe nur im Sturm-Dress mehr Tore mit dem Kopf a´la  Piesi machen, als es dzt. bei der Admira der Fall ist..

    Diese Verpflichtung deutet schon auf Abgänge einiger zentraler Defensivspieler im Sommer hin (Jeggo, Hierländer, Schulz, Maresic, Schoissengeyer), da er sowohl Abwehr als auch MF spielen kann..

     

    0
    • jott1976 sagt:

      Ich denke mir, dass er bei uns eher als IV aufgestellt wird. Schoissengeyer, Schulz (beide schmerzen nicht) sowie Maresic (leider) werden uns wohl abhanden kommen. Spendlhofer/Lackner/Luan werden wohl die IV in der nächsten Saison sein. Dazu hat man noch einen Puchegger der diese Position auch spielen könnte.

      3+
    • Chris81 sagt:

      Dazu müssten erst mal die Optionen von Spendlhofer u. Puchegger gezogen werden. Anscheinend hat es Puchegger unter Vogel noch nicht in den Kader geschafft.

      Ich würde bei Puchegger noch abwarten u. Spendlhofer ev. gleich längerfristig binden (3 Jahre m. Option wären ein Traum).

      Bei Potzmann wäre eine Verlängerung auch wünschenswert (2J m. Option).

      3+
  3. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> elceezed sagt:

    tolle Geschichte, willkommen in graz Lacki.

    was mir fast noch besser gefällt: das klare zeichen an all die schoissis im kader. „du willst die Verlängerung die wir uns leisten können nicht? ok kein Problem wir haben andere optionen. “

    natürlich kann jeder um seinen vertrag zocken, aber GK spielt halt kein Poker. vmtl nicht mal zu hause im kellerstüberl.

    obwohl ich praktisch alle spieler im derzeitigen kader gern mag und mir einige Abgänge leid tun würden, bin ich felsenfest überzeugt GK trifft mittel und langfristig die besten Entscheidungen für den gesamten Verein.

    5+

Schreibe einen Kommentar