Anzeige

17 Kommentare

  1. Grazer Fussballwunder sagt:

    Die Frage ist ob Stumberger auch wieder nur alà Mensah als Leihspieler nach Graz wechselt.
    Wenn das der Fall sein sollte, MÜSSTE der Vorstand bei der Personalie Kreissl tätig werden!

    0
    • Maldini sagt:

      Ablösefreier U-20 Nationalspieler!

      1+
    • schwoaza Peter sagt:

      Wer lesen kann ist klar im Vorteil, wie kann man einen vertragslosen Spieler ausleihen? Aber Hauptsache in Sportdirektor wieder einen reinwürgen, habt ihr alle wirklich so ein erbärmliches Leben ?

      Swg

      2+
    • Grazer Fussballwunder sagt:

      @schwoaza Peter
      War tatsächlich mein Fehler!
      Ich habe nichts gegen Günther Kreissl. Seit dem Mensah-Transfer bin ich nur etwas vorsichtiger geworden was dieses Thema angeht..

      0
    • schwoaza Peter sagt:

      Alles gut,
      finde es halt schade das alles was publiziert wird negativ für den Verein ausgelegt wird.

      Swg

      1+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Rockstar sagt:

      Stimmt hätte er wirklich besser lesen können. Aber erbärmlich ist das noch lange nicht. Vl sollten wir alle a bisserl cooler werden, mit gehts auch oft so nach Spielen, ist aber scheisse. Ehrlich. Die Saison ist vorbei.

      0
  2. Neukirchner sagt:

    Frah mich schön langsam, was genau GK’s Wiener Neustadt Buddy – neben seinem Engagenent als Hobbykicker in der Oberliga – denn so beruflich macht?

    1+
  3. Ritter2016 sagt:

    Auf Transfermarkt.at steht das schon mindestens seit gestern bei den „Gerüchten“. Letztes Jahr wollte Hartberg den Stumberger holen – da war er noch zentraler Mittelfeldspieler… und jetzt ist er IV?

    0
  4. django sagt:

    wen der Spieler Vertragslos ist , plant Redbull nicht mit ihm also ein Durchschnittskicker , wir brauchen Kicker für die Bundesliga , wann begreifen das die Verantwortlichen endlich mal 🙁

    0
    • skblackie . sagt:

      Also ein junger Durschnittskicker aus Österreich/Kroatien ist mir lieber, als irgendwelche ablösefreien über 27 jährigen Spieler aus dem Ausland zum Beispiel 😉

      Außerdem hat er mit die meisten Einsätze bei Lieferung und sogar 5 Tore als IV was sich sehen lassen kann, also gut für Standards vl.

      Und ein gewisser Mensah kam auch von dort, und hätte ich mit Handkuss genommen.

      Vl ist ein Herr Stumberger einfach so ehrgeizig und will bei einen Bundesliga Verein Stammplatzgarantie haben?

      Dann würde es vl sogar perfekt passen, sollte ein Maresic wechseln, bzw statt Avlonitis vl bzw auch ein Spendlhofer war leider nicht immer Fehlerfrei.

      Problem wird werden wenn er Potential hat, dass er wieder irgendwann vl dann mal wechselt, aber naja Sturm ist halt leider ein Ausbildungsverein und rein wirtschaftlich gesehen, hat sich das bisher immer gelohnt, manche kommen ja bekanntlich wieder zurück, wenn es nicht geklappt hat.

      Natürlich würde man es schaffen, wie bei Ajax und co wirklich eine komplette Jugend zu haben die funktioniert wo man frühzeitig eben schon viel mitbringt wäre es noch besser.

      Aber am Wichtigsten jetzt ist, einen guten Trainer zu finden der passt, ohne Stallgeruch, und der gut mit Spieler kann bzw frühzeitig erkennt wie kann ich mit dem Spielermaterial erfolgreich werden bzw wie kann ich die Spieler am besten „weiterbilden/besser machen“.

      Und für mich persönlich wichtiger wäre momentan, wenn man schon mal die ersten Spieler loswerden würde um den Kader eben auszudünnen.

      Und mir persönlich ist es lieber, wir spielen weniger erfolgreich nächste Saison dafür mit einer (jungen) hungrigen spielfreudigen Truppe(Einheit), die es schaffen Chancen zu kreieren.

      Die Frage da ist natürlich nur, wie abhängig ist Sturm wirtschaftlich muss man wirklich unbedingt das internationale Geschäft erreichen, oder reicht es wenn man ab und zu einen jungen Spieler für höhere Ablöse gehen lässt.

      1+
    • johannesleopold sagt:

      bezüglich internationales geschäft: ich denke das wird kein kriterium sein, da sich international wohl erst ab der gruppenphase auszahlt. glaube nicht das irgendwelche einnhamen aus internationalen spielen budgediert sind, das wär ja viel zu unsicher…

      3+
    • skblackie . sagt:

      @johannesleopold: da hast du vermutlich recht, und wäre auch das beste für den Verein so oder so ich vertrau auf Kreissl er gefällt mir sehr gut und jeder macht mal Fehler

      0
  5. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

    Torwart haben wir den Jörg/bzw. gibts genug Alternativen aus Österreichs (Radlinger, Kreidl, Knett, etc. Etc.)

    Rechts Koch Sakic, Links Schrammel Mister X

    Innen reichen Avlo und Spendi als 1er plus Backups bzw. Junge zum Aufbauen (falls Maresic geht)

    Mittelfeldspieler haben wir genug.

    Sturm: Hier brauchts die größte Konzentration.

    Legionäre: Avlo, Oti, Juan (restliche wackeln bzw. wirken aussortiert)

    Warum nicht einen LV aus Österreich holen und vorne:
    Mister X (erfahren)
    Djuricin (kennt den Verein, erfahren)
    Avdijaj (kennt den Verein, zum Aufbauen)
    Sabitzer (Aufbauen)

    Pink in allen Ehren aber brav arbeiten ohne Leistung reicht auch nicht, zum Hosiner etc. Ist nichts mehr zu sagen.

    0
    • skblackie . sagt:

      Die Frage ist trotzdem, wen wird man alles los. Ich denke das wird vorerst die wichtigste Aufgabe sein und was für ein Trainer kommt hoffentlich langfristig, ich wünsch mir wirklich einen der bekannt dafür ist Spieler besser zu machen bzw zu erkennen welches System am besten auf die Spieler passt und der mit Spielertypen umgehen kann. Den ich denke Eze wäre ein sehr brauchbarer Stürmer der hat Potential und ist jung. Eben unter Vogel hat man mit diesem Spielermaterial deutlich besseren Fußball gespielt, nur hatte man viel Pech Unvermögen nenn es wie man es will. Aber ich finde es angenehmer zu schauen und vl schafft man dann es wirklich mal die regionalen Talente zu erkennen und zu fördern und zu behalten bzw einzusetzen wenn sie 19+ sind. Und sollte regional nichts vernünftiges dabei sein, muss man eine Menge scouten.

      Also für mich 1. Schritt und wichtigste jetzt sofort den passenden Trainer zu finden (gerade das wird schwierig). Ich denke Buric wäre da nicht so schlecht.

      Ich denke auch, dass der Kader nicht schlecht ist, man hätte vl mehr Geduld gebraucht.
      Schritt 2:
      Loswerden würde ich Avlonitis (fande es sehr unglücklich das ganze mit der Hochzeit, wenn nicht sogar „respektlos?“, Ferreira, Obermair, Filip, Hosiner dann wären es nur noch 23 Spieler und evtl Lackner noch weg

      Für mich wäre am wichtigsten einen Spieler zu finden für die LV Position, würde mir so ähnlichen Spielertypen wie Sakic bzw Mensah wünschen. Dann könnte man wenigstens auch in paar Spieler mal wieder mit 3 IV probieren.

      TW Siebenhandl(Giulani sonst vl die Chance geben wegen Jörg wechselt? Keine leider seine Qualitäten kaum)
      Sakic (Koch Ersatz) – Maresic(Stumberger) – Spendi – x (Schrammel Ersatz)
      Ljubic (Dominguez) – Hierländer (Skrivanek)
      Huspek (Lema) – Kiteishvili – Grozurek (Jantscher)
      Eze (Pink)

      Dann hätte man im erweiteren Kader noch Ferk, Koch, Fadinger
      Stumberger würde ich verpflichten und evtl Röcher wenn wirklich Interesse und finanziell tragbar. Dann eben müssten man aber noch einen loswerden auf den Flügel Posi bzw vl Huspek/Grozurek als OM versuchen wie Kiteishvili?
      Ein Wunsch wäre für mich, wenn auch finanziell tragbar Prödl wieder nach Hause holen, wenn Maresic wechselt.

      @schworza: Djuricin ist so eine Sache, die Rechnung kann wieder aufgehen, aber eben auch total in die Hose gehen (Hosiner, Zulechner und co) und man müsste Pink loswerden.
      Avdijaj würde ich einfach nicht holen, der ist nach wie vor sehr auf Höhenflüge aus, dass geht nicht lange gut.
      Sabitzer sehr interessant, kann man nichts falsch machen, aber kann auch nur jetzt mal eine gute Saison gewesen sein, vl verpflichten und direkt wieder verleihen.

      3. Ich denke der Kader hat Potential, nur brauchen wir einen Trainer der an die Spieler rankommt und sie eben total pusht, und das ein funktionierendes System geschmiedet wird, und das wir wieder eine Einheit werden. An einen Eze wieder rankommen und ich denke der würde funktionieren vorne. Nur in Zukunft sollte man eben versuchen, mehr aus der eigenen Schmiede zu fördern als von der österreichischen Liga Spieler holen zu müssen. Dann eben für Ablöse gehen lassen, aber wirtschaftlich Top und viele Vereine gehen diesen Weg. Sollte man finanziell irgendwann mal so stark sein wie die Dosen (sehr unwahrscheinlich ich weiß) oder sollten bei Spieler mal wieder so die Vereinstreue zurückkommen (sehr unwahrscheinlich ich weiß) könnte vl Sturm irgendwann mal ab und zu mit der Meisterschaft mitspielen und eben evtl international mal die Gruppenphase überstehen.

      0
    • Wenn wir hier stehen sagt:

      Grozurek?????
      Des is der erste der weg ghört

      1+
    • ds1909 sagt:

      Grozurek braucht es echt nicht mehr. Da wäre mir sogar Andi „the finger“ Gruber noch lieber.

      1+
    • skblackie . sagt:

      Könnt ihr mir das bitte genauer erklären warum? Vl übersehe ich so einiges was durchaus realistisch wäre.

      Auch da, müsste man für ihn einen neuen Verein finden oder Vertrag auflösen, bevor man X neue Spieler verpflichtet.

      Vielleicht wäre es einfach besser, jetzt mal weniger auf die Leistung/Sprüche/Reaktionen der Vergangenheit zu schauen. Und wirklich mal beginnt das beste aus dem jetzigen rauszuholen, ohne gleich den Trainer zu tauschen. Für mich war Grozurek schon oft ein Aktivposten da vorne.

      Wie auch immer es wird schon schwer genug, einen vernünftigen Trainer zu finden, und den Kader auszudünnen, ich wüsste nicht wer unsere Spieler haben will, außer schlechtere Vereine (bzw schlechtere Liga auch) und die müssten dann auch dann das Gehalt mal bezahlen. Noch eine Option ist natürlich den Vertrag aufzulösen, was aber bekanntlich finanziell nicht so genial ist.

      Wie auch immer AUF DI SCHWOAZEN! <3
      Und ja ich vertrau auf Kreissl! Denn ich denke er versucht, das Richtige zu machen und wir können froh sein ihn zu haben.
      Man darf auch nie vergessen, wir von aussen reden uns ganz leicht!

      0

Schreibe einen Kommentar