Edomwonyi vor Sturm-Comeback?

Wie spox.com am heutigen Nachmittag berichtet, soll der Geschäftsführer Sport Günter Kreissl an einer Rückholaktion von Bright Edomwonyi basteln. Nachdem Philipp Zulechner auf unbestimmte Zeit ausfällt, deutete Kreissl in den letzten Tagen an, dass er sich wohl auch um einen neuen Stürmer umsehe. 

© Martin Hirtenfellner Fotografie

Angeblich soll eine Leihe bis Sommer mit anschließender Kaufoption angestrebt werden. Erst im letzten Winter wechselte der Nigerianer für kolportiert eine Million Euro zum türkischen Verein Rizespor. Zwei Tore und zwei Vorlagen im Frühjahr konnten allerdings den Abstieg aus der Süper Lig auch nicht mehr verhindern. In der zweithöchsten Spielklasse nahm Edomwonyi in diesem Herbst kaum mehr eine bedeutende Rolle ein – der 23-Jährige kam auf lediglich sechs Einsätze. 

Max Hagmayer, Berater des Stürmers, hielt sich allerdings noch bedeckt: „Bright wird auf jeden Fall verliehen. Es gibt in Österreich aber zwei Interessenten.“

Bei Sturm kam „Edi“ in 51 Bundesligaspielen auf elf Tore und sechs Assists, wobei seine Formkurve stetig bergauf ging. 

 

Anzeige

20 Kommentare

  1. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Naja wenn die Kaufoption nicht allzu hoch ist…warum nicht? Mit Edi und Eze haben wir dann vorne zwei Abräumer sondergleichen…

    4-3-3

    7Handel

    Schrammel Maresic ? Koch

    Lovric Zulj Jeggo

    Eze Alar Edi

     

    Mit der Start Elf könnt ma American Football spielen.

    0
    • Chris_19o9 sagt:

      Siebenhandel

      Koch-Maresic-Spendlhofer-Schrammel

      Jeggo o. Lovric

      Hierländer-Zulj

      Huspek-Alar-Edi

      noch dazu mit Potzmann, Schoissi, Röcher, Schmerböck, Eze, Filip etc. unglaubliche Möglichkeiten zu rotieren

      0
  2. Chris_19o9 sagt:

    Edi hat mir per Snapchat bestätigt das er kommt!

    0
    • GazzaII sagt:

      Dann schreib ihm bitte zurück dass er bleiben soll wo er ist!

      Und zu Euren Aufstellungen 1 – 2 Mal Chancentod in der Startaufstellung dafür Potzmann raus=> Made my day:-)))

      0
    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      Der Typ ist 23.

      – Er hat uns Ablöse gebracht

      – Immer zumindest gekämpft

      Hätten mich (vereinzelt) Fans ausgebuht hätte ich mich auch nicht wohlgefühlt. Und der Millionen Mann Beric ist bei unserer super Doppel 6 auch nicht aufgeblüht…

      Also immerhin hätte er nen super Fan-Empfang sollte er zurück kommen.

      1+
    • Chris_19o9 sagt:

      @Gazzall:

      Zu Edomwonyi: Niemand sagt das er zu 100% aufgehen wird, doch durch sein körperbetontes Spiel sowie seine Räume die er aufreißt ist er schon einmal ein Upgrade zu Eze und könnte in unserem Umschaltspiel ein sehr wichtiger Baustein werden. KÖNNTE! Außerdem ob unser „Chancentod“ jetzt Zulechner heißt, dauernd im Abseits steht und ab und zu amal einer abreißt oder obs da Edi is der wenigstens durch seine Schnelligkeit schon einmal das Spiel beleben kann is auch schon wurscht, aber ich trau dem Edi wie gesagt schon mehr zu in diesem System.

      Es sind nur Gedankengänge, nicht mehr und nicht weniger. Gottseidank heißen wir alle nicht Heiko Vogel und müssen uns aus diesem fantastischen Kader nicht der Qual der Wahl stellen. 😉

      1+
    • GazzaII sagt:

      Gut dann ist er ein jetzt 23jähriger der es bei einem türkischen 2tliga Klub nicht zum Stammspieler geschafft hat.

      Eze ist ein ähnlicher Spielertyp=> auch mehr Leichtathlet als Fußballer,

      wobei anscheinend doch etwas weniger „Genie&Wahnsinn“ weil er technisch etwas (wer nicht) stärker ist und nicht jeden Pass 1,5 – 3 Meter prallen lässt weil er ihn nicht stoppen kann,

      der dann siehe zB Testspiel gegen Basel es schon mal schafft aus kA 2 Metern, 3 Meter übers Tor zu schießen…

      Zulechners Vertrag läuft auch aus, oder? Bevor ich wen hole (Edi oder ähnlich „Kaliber“) damit ich wen hole, lieber niemanden verpflichten mit Alar, Eze&Schubert ins Frühjahr gehen wenn man mit einem „echten“ Stürmer spielt sollte das ja reichen!

      0
    • GazzaII sagt:

      PS: Bei Zulechner die Option nicht ziehen und sich dann ggf im Sommer umsehen

      wollte ich noch ergänzen.

      0
    • Maldini sagt:

      @Gazall:

      Zur Info: Letzten Winter hat Rizespor ziemlich viel Geld (großteils für Legionäre) ausgegeben, um den möglichen Abstieg zu verhindern. Edomwonji war sicher nicht der große Leistungsträger, hatte aber positiven Anteil, dass der Abstieg erst in letzter Sekunde feststand – und dazu muss man sagen, dass selbst in der Türkei die letzte Runde als „verdächtig“ eingestuft wird, da Erzrivale Trabzon nach Führung daheim noch verloren hat, als Rizespor das eigene Spiel zu gewinnen schien.

      Und 2017/18 konnte Edomwonji – übrigens ebenso wie Jantscher – kaum mehr zum Zug kommen, da in der zweiten Liga (wie auch in Österreich) deutlich weniger Legionäre spielberechtigt sind…

      2+
    • GazzaII sagt:

      Da ich der türkischen Liga nicht folge kann ich nur moneyballmäßig Statistik beurteilen und bin mir sicher, dass Edi nie bei Brentford aufleuchten wird 😉 Auch nicht letzte Saison…

      Auch die Legionärsregelung der 2ten Liga kenne ich nicht, es ändert aber nichts an der Tatsache, dass er sich dort nicht durchsetzen kann/konnte=> gefordert wird einen Bankldrücker der 2ten türkischen Liga zu holen bei dem dann einige auch noch fordern, dass er auch ohne Vorbereitung nicht Backup sondern Starter sein soll, weil wir kA im Herbst so schlecht waren.?

      0
    • Jimmy sagt:

      @Gazall: Also eigentlich kennst dich nix aus, hast auch gar nicht recherchiert aber hauptsache laut gebrüllt?! Fein.

      0
    • GazzaII sagt:

      @Jimmy, hast du meine Postings zu dem Thema nicht gelesen oder nicht verstanden?

      Und zum Thema auskennen schreibe ich jetzt nachdem ich deinen Beitrag weiter unten gelesen habe sowieso nix mehr, ausser es war scherzhaft gemeint

      0
  3. flo1909 sagt:

    ich brauch den, ich muss unbedingt weg von Sturm weil alle sind so gemein zu mir, Edi nicht mehr

    6+
    • Maldini sagt:

      Schwachsinn! Edomwonji hat sich – das wurde sogar von Foda hervorgehoben – nie beschwert, wenn ihm aus „taktischen“ Gründen ein Kapazunder wie Kienast vor die Nase gesetzt wurde, und ging als absoluter Leistungsträger für gutes Geld (auch für Sturm!)…

      2+
  4. gepi20 sagt:

    Also dieses ewige Jammern über Spieler nervt. Zulechner ist leider ernsthaft erkrankt und kann im Frühjahr (hypothetisch falls gesund und Form hin oder her) nicht mitwirken. Mit Alar und Eze sind wir dünn besetzt und ist Edi ein ganz anderer Stürmertyp. Vielleicht hat man vergessen, dass er als Stoßstürmer und mit seinen Laufwegen viele Räume für andere Mitspieler geöffnet hat.

    Ich glaube, dass wir dieses Frühjahr einen guten Start hinlegen werden und wer weiß, vielleicht jubeln wir am Ende der Saison wie 2010/11 über einen Titel.

    3+
    • flo1909 sagt:

      Sehe ich nicht ganz so: Wir werden wohl 4-1-4-1 Spielen mir Dani, Eze und Schubert drei voll-Stürmer und Röcher geht auch wenns nicht anders geht.

      Aber im Prinzip hast schon recht; halbes Jahr Leihe mit Kaufoption, wenns denn so kommt, ist kein großes Risiko!!!

      Dennoch immer Sommer solltma mal einen richtig guten Stürmer hohlen!

      0
  5. jorge72 sagt:

    also ich würde ihn gerne wieder bei sturm sehen. hängt eben immer davon ab, welche art von fußball man präferiert. mir gefällt eben schnelles und dynamisches umschaltspiel besser, als ewiges ballgeschiebe. von daher bringt edo diese voraussetzungen und anlagen alle mit – wäre sehr geil und ein absoluter wunschtransfer von mir-

    3+
  6. Jimmy sagt:

    Wenn man die Chance hat, bitte sofort machen. Jeder, der halbwegs was von Fußball versteht, hat – bei allen Schwächen die Wonyi auch besitzt – gesehen, wie wichtig er für uns in sehr vielen Partien war. Alleine wie viele Räume er immer wieder für Alar öffnen konnte und wie viel Gefahr nur durch seine Schnelligkeit und Robustheit von ihm ausging, war schon extrem wichtig. Sein Abgang war neben jenem vom Matic nicht minder dafür Verantwortlich, dass wir im Frühjahr nicht mehr an unsere Leistungen anknüpfen konnten. Wenn man sich jetzt auch noch das neue System von Vogel anschaut, was ja offenbar noch mehr auf Pressing und noch mehr auf schnelles Umschalten abzielt, kann ein Edomwonyi da vermutlich noch mehr aufblühen. Sollte das widererwarten nicht aufgehen, hat man mit der Leihe nichts verloren. Im Winter einen neuen Stürmer zu verpflichten, mit dem Unsicherheitsfaktor Zulechner noch im Kader, würde ohnehin keinen Sinn machen. Charakterlich kann man ihm sowieso nichts vorwerfen – hat sich immer reingehauen und alles gegeben, selbst wenn ein paar Volldep*en, die sich als Sturmfans bezeichnen, ihn ausgebuht haben. Ich hätte da vermutlich ganz anders reagiert.

    4+
  7. kato kato sagt:

    fände ich gut! edomwonyi ist auf alle fälle ein upgrade zu zulechner, wir alle haben die beiden ja spielen gesehen, dem kann nichtmal der größte edomwonyi-kritiker widersprechen. es wurde seinerzeit auch nicht umsonst 1 mio für ihn bezahlt und warum er in der 2. türkischen liga net spielt haben andere hier schon gesagt. trotzdem drückt das den marktwert, edo ist derzeit sicher unterbewertet. leihgebühr ist sicher nicht allzuhoch, kaufoption ebenso und muss ja nicht gezogen werden. was edomwonyi kann (und was nicht) wissen wir. wer einen torjäger erwartet wird enttäuscht, edo ist ein „torermöglicher“, da wird der rest der offensive sicher profitieren. wer das gering schätzt, versteht nichts vom modernen fussball, in dem durchbrüche, balleroberungen in der gegnerischen hälfte und aushebelung der defensiven ordnung des gegners über allem stehen.

    2+
    • jorge72 sagt:

      danke analyse vom feinsten – eines füge ich noch hinzu, die erinnerung an so einen dynamischen  stürmer wie edo ist schon mir schon beinahe abhanden gekommen – haas fehlt mir als letzter dazu ein.

      0

Schreibe einen Kommentar