Drei positive Corona-Tests bei Sturm

Leichte Symptome bei den Betroffenen

Nachdem das für Sonntag angesetzte Bundesligaspiel gegen den WAC aufgrund von 23 Corona-Fällen bei den Kärntnern abgesagt werden musste, hat COVID-19 nun auch erneut den SK Sturm erreicht. Wie der Verein bekanntgab, fielen drei Ergebnisse im Rahmen einer Routine-Testreihe positiv aus. Die Betroffenen, deren Namen nicht genannt wurden, befinden sich mit leichten Symptomen in häuslicher Quarantäne. Der Trainingsbetrieb bei den Blackys bleibt dennoch aufrecht.

© Martin Hirtenfellner Fotografie

Anzeige

1 Kommentar

  1. neubeginn sagt:

    Nachdem Quarantäne idr 10 Tage andauert, sollten die Spieler nun wieder teilnahmeberechtigt sein.

    0

Schreibe einen Kommentar