Dmitrovic: Weiterhin in Verhandlungen

Entgegen anderslautenden Meldungen einiger Medien, wonach sich Filip Dmitrovic mit dem SK Sturm bereits geeinigt haben soll, haben wir von der sportlichen Leitung der Grazer eine andere Information bekommen.

„Wir sind sportlich von ihm überzeugt und sind weiterhin in Gesprächen. Allerdings gibt es bis jetzt noch keine unterschriebenen Verträge“, so Geschäftsführer Sport Günter Kreissl. Heute wird sich bezüglich einer möglichen Verpflichtung des 20-Jährigen auch nichts mehr tun. „Vor nächster Woche wird sich daran auch nichts ändern“, so Kreissl, der die Verhandlungen am Montag wieder aufnehmen wird.

Filip Dmitrovic sei außerdem nach wie vor im Probetraining der Blackies und wird vermutlich am Sonntag im Testspiel gegen 1860 München das Tor hüten (16:00 Uhr, Kumberg).

Foto: CC SA by Steindy, Wikimedia Commons

Foto: CC SA by Steindy, Wikimedia Commons

 

12 Kommentare

  1. lollo sagt:

    Möcht sich bestimmt seine Stammplatzgarantie auch vertraglich verankern lassen, damit der Lord nicht auf dumme Ideen kommt. #Krapfenexer

    1+

  2. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Also Dmitrovic als 1er und Gratzei als 2er und Schützi verleihen

    Nächste Saison Zweikampf Dmitri (?), Schützi ums Leiwerl und Gratzei Ehrentorwart in der U10…hat jeder was davon.

    0

    • samma_schwoaz sagt:

      Ihr lasst zwar keine Gelegenheit aus den Verein zu kritisieren weil er nicht auf Eigenbauspieler setzt, jedoch sei bemerkt wie bei den Spielern, die dem Verein seit Jahren die Treue halten, dann noch draufgehauen wird. (Gratzei, Klem z.B.).

      Gratzei ist mittlerweile keine N1 mehr. Das weiß er, das weiß der Verein und das wissen wir. Ab und zu fehlt mir trotzdem der Respekt vor einem der längstdienenden Spieler die es bisher gab. Punkt.

      0

    • abisz sagt:

      So ist es.

      Gratzei hat voriges Jahr seine neue Rolle angenommen als verlässlicher Zweier. Keine Nebengeräusche, keine Interviews, nichts. Obwohl er ja der größte Intrigant von Podersdorf bis Lustenau ist.

      Er wäre ja auch schön blöd diese Situation nicht anzunehmen: 2 Jahre Karriere ausklingen lassen, keinen großartigen Stress, die Kohle sieht er sowieso.

      0

    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      „Gratzei ist mittlerweile keine N1 mehr. Das weiß er, das weiß der Verein und das wissen wir.“

      Das weiß der Verein? Ich glaube du zählst den Trainer nicht zum Verein…also wenn der Schützi in nem Testpiel in der 85. reinkommt mutmaße ich das er nicht die Nummer 1 ist…und falls der Ehmann nicht der neue Kahn ist bleiben nicht mehr viele Kandidaten über…

      Hab ja nix dagegen das er um den Platz kämpfen will, nur beim Foda hat das immer nen tauben Beigeschmack. Als er damals den Ehrenreich gegen Kasan aufgestellt hat haben schon alle vor der Partie ein laues Gefühl im Magen…ausser dem Lord natürlich.

      Wenn der FF die langedienten Spieler verheizt, darf sich keiner wundern, das sie die Buhmänner werden. Den Trainer zu hinterfragen ist ja verboten, die Jugendarbeit ist auch perfekt. Das einzige Problem sind ja die Fans mit ihren „Taferln“.

       

      0

    • samma_schwoaz sagt:

      He digga, sei mir nicht böse, aber ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass man einem Christian Gratzei Repekt Zöllen sollte, da er für mich, und ich glaube für viele, eine der letzten Identifikationsfiguren dieses Vereins ist.

      Ja der Verein weiß es, oder wieso hat man sonst letzte Saison Esser geholt und schaut sich jetzt auch nach nem Tormann um? Man könnte ja auch mit Gratzei als 1 in die Saison gehen und dahinter die Jungen. Also ists mal falsch dass der Verein das nicht weiß!

      Aus dem nichts schweifst du auf Martin Ehrenreich aus? Hat nix mehr mit meinem Post zu tun. Und zudem zähle mir jetzt mal schnell 3 Partien aus den letzten 5 Jahren auf in denen Gratzei wirklich schlimm gepatzt hat? Da fallen mir schneller Patzer von Bene oder Focher ein!

      Und dein letzter Absatz hat sowieso nix mehr mit mir zu tun, darum geh ich gar nicht darauf ein!

       

       

       

      0

    • Gustlig sagt:

      Gratzl ist und war im Herzen ein Roter. War nie eine Legende, und wird nie eine sein, auch wenn er nach der Karriere einen sinnlosen Job im Verein annimmt.

      1+

  3. Rene90 sagt:

    @Mario Singer
    musst meinen Account dann sperren, wenn dir meine Antworten nicht passen – habe mich nur angepasst wegen den Angriffen zu meiner Person – kann mich zwar nicht erinnern eine Wortwahl verwendet zu haben, die beleidigend oder ein Angriff waren, aber wenn du / ihr es so seht, dann bitte meinen Account löschen – Danke

    0

    • mauer mauer sagt:

      Lieber Rene, ich finde es super, dass du uns immer wieder deine Informationen zur Verfügung stellst! Echt Spitze! Man kann mit dir durchaus auch auf sachlicher Ebene schreiben, gut so. ABER, warum belässt du es nicht dabei? Du hast ja schon mal erwähnt, dass die 90 nicht deinem Geburtsjahr entspricht, sondern dass du, ich nenn‘ es mal erfahrener bist. Rein nach deinem Verhalten hier, fällt mir, das zu glauben, teilweise schwer. Immer wieder diese Provokationen anderer gegenüber, auf jeden Schas kommt a Rückschas oä, Spitzfindigkeiten gegen GK usw. Junge, steh mal drüber! 😉 Wie schon da Großvota sagt: I muass net olles wos sie sogt immer hean. 🙂 Und fühl dich jetzt bitte nicht wieder persönlich angegriffen, das war nicht meine Intention! LG

      6+

Schreibe einen Kommentar