Die Zukunft von Anel Hadzic

News von der SturmNetz Kristallkugel

Was wird aus Anel Hadzic, wohin führt sein Weg? Und was hat der SK Sturm davon? Die ominöse SturmNetz Kristallkugel hat uns die Zukunft verraten:

 

Heute im Bild: Anel Hadzic
Position: DM
Alter: 26
Vertrag bis: 30.06.2016
aktueller Marktwert laut transfermarkt.at: 1.000.000 €

 

(c) SturmNetz.at

(c) SturmNetz.at

Anel hat aufgrund diverser kontroversiellen Aktionen (Zitat “die größte Grätzn in der Bundesliga seit Naumoski”) eher bescheidene Beliebtheitswerte bei so manchem Fan oder Gegner. Seine Position und sein Spielstil eignen sich nicht für das große Spektakel. Trotzdem, oder vielleicht sogar deswegen, ist ein Anel Hadzic in Normalform ein wertvoller Spieler für viele Mannschaften. Aufgrund regelmässiger Einberufungen in den bosnischen Nationalteamkader taucht er auch in den Notizbüchern vieler Scouts auf.

Mit 26 wird es – aus Spielersicht – auch höchste Zeit für einen fetten Vertrag und ein Auslandsengagement. Bis dato ist in dieser Hinsicht vor allem eine Unzahl an haltlosen bis bizarren Gerüchten aufgefallen. Dieser wenig professionell wirkende Umgang mit dem Thema könnte sich erledigt haben, da sich Anel vor kurzem von seinem Berater getrennt zu haben scheint. Ein Max Hagmayr – beispielsweise – würde Anel Hadzic wohl gut unterbringen.

Eine Verlängerung des Vertrags bei den Schwarz-Weissen scheint wenig realistisch. Die Gehaltsforderungen werden – mit und ohne neuem Berater – erheblich steigen und Sturm ist im defensiven Mittelfeld nominell auch ohne Hadzic gut besetzt

 

Das sagt die Kristallkugel:

Wenn man OHNE Vereinsbrille reinschaut: Hadzic erfüllt seinen Vertrag bis zum Ende der Saison und wechselt danach ablösefrei zu einem ambitionierten Klub in der zweiten deutschen Liga. Beispielsweise Karlsruhe oder 1860 ($). Weit weniger wahrscheinlich, aber möglich ist auch ein Umzug in die zweite englische Liga ($$, bspw. Sheffield Wednesday), zu einem türkischen Mittelständler ($$, zB. Antalyaspor) oder, weil es sich um einen Nationalspieler handelt, gar in ein Gehaltsparadies wie China oder die VAE ($$$).

Wenn man MIT Vereinsbrille reinschaut: Hadzic wechselt bereits in der kommenden Winterpause ins Ausland und Sturm kassiert immerhin eine kleinere Ablösesumme in der Größenordnung von, sagen wir, 250.000 Euro.

Wie immer wollen wir uns nicht auf die billige ungarische Kristallkugel verlassen. Seht’s als Einladung zur Diskussion! Wie seht Ihr die Zukunft von Anel Hadzic?

 

4 Kommentare

  1. Juran Juran sagt:

    Ich glaube das Hadzic sollte er im Winter keinen Verein finden, sehr wohl bei Sturm verlängern könnte.

    Das wird glaube ich so eine Not Verlängerung mangels Interesse anderer Vereine an Hadzic werden glauben ich.

    1+

  2. abisz sagt:

    Für einen „fetten“ Vertrag sollte man vielleicht auch hin und wieder mal „fett“ Leistung bringen. Am Ende wird man sich auf einen besser dotierten 3-Jahresvertrag einigen.

    1+

  3. Arsenal sagt:

    Hadzic ist seitdem er im Sturm dress spielt immer einer der besseren am Platz also würde ich mir wünschen das er bei uns verlängert

    0

  4. Rene90 sagt:

    man muss Hadzic als Gesamtpaket bewerten und diesbezüglich stimmen sein Gehalt mit der erbrachten Leistung über die bald 2 1/2 Jahren nicht zusammen und aus diesem Grund bin ich gegen einen Vertrag. Für dieses Gehalt bekomme ich sicher einen besseren Spieler, dafür gaben wir ein Scoutingteam 🙁

    0

Schreibe einen Kommentar