Der Mut zur Kreativität

Trikotpräsentation 2015/16

Heute Mittag fand die Trikotpräsentation vom SK Sturm Graz für die kommende Saison 2015/16 am Grazer Schlossberg statt. Neue Heim-, Auswärts und Tormanntrikots wurden vom italienischen Hersteller Lotto präsentiert.

Das Heimtrikot, das den Namen der Blackies gerecht wird und ziemlich in schwarz gehalten wird, ziert zusätzlich waagrechte Streifen, die als „Wellen“ das Wasser der Mur symbolisieren sollen. Diese „Wellen“ sieht man jedoch nur in der Vorderansicht des Trikots und werden recht abrupt abgebrochen. Ob ein weicher, nach hinten gehender Abschluss nicht die bessere Variante gewesen wäre, stellen wir mal in Frage. Damit der Heimatverbundenheit aber nicht genug, so wurden die Enden der Ärmel grün eingefärbt, als Landesfarbe der Steiermark.

Das Auswärttrikot wird, wie das von letzter Saison, hauptsächlich in weiß gehalten. Heuer hat man es aber nicht damit belassen, sondern – wie beim Heimtrikot – zusätzliche wasserähnliche Elemente im Ärmel- und Schulterbereich hinzugefügt. Grüne Enden an den Ärmeln sind auch hier vorzufinden.

Das Torwarttrikot für Michael Esser, Christian Gratzei und Tobias Schützenauer wird vom Design wie das Heimtrikot gehalten, mit aber einem doch deutlich auffallendem Unterschied (abgesehen vom Sponsor): Anstelle von schwarz, ist es grün.

Seit Mittag gibt es also die neuen Trikots zu bestaunen und die Meinungen der Sturmfans gehen deutlich auseinander. Auf Social Media Plattformen kann man Kommentare von einem Extremum („Die sind der Hammer“, „Derbe geil!“, „Einfach top“)  ins andere Extremum („SK Puntigamer Sturm Graz powered by Ed Hardy“, „Bitte, Herrgott, lass das einen Scherz sein“, „Sektion Radsport?“) lesen. Geschmack liegt bekanntlich im Auge des Betrachters, aber Fakt ist, dass die Verantwortlichen den Mut hatten, etwas Neues und Kreatives zu probieren. Wir hoffen, dass dieser Mut von den Trikots auf die Spieler am Feld überspringt.

 

Die Bilder von den neuen Trikots könnt ihr nachfolgend im eingebetteten Facebook-Post vom SK Sturm ansehen:

 

7 Kommentare

  1. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Solange die sportliche Leistung passt…
    Gefallen mir die Trikots. Nur frage ich mich, falls es ein 3. Trikot gibt, wie dieses farblich gestaltet ist. An Neonfarben scheint man ja jetzt Gefallen gefunden zu haben. Zumindest dürfte bei einem Flutlichtausfall für Beleuchtung gesorgt sein: )

    1+

  2. tonymara sagt:

    Mutig. Guat. Bloss Puntigamer sollte sein Logo endlich mal auf schwarz-weiss aendern….

    1+

  3. Denginho sagt:

    Ich finde die neuen Trikots nicht gelungen, es ist leider was neues und leider nicht schon wieder diese einfachen Längsstreifen und den Ultra schönen Querstreifen Trikots der letzten Saison.

    Auch das Neon Grün kommt beim Schwarzen Trikot nicht gut rüber, beim Auswärtstrikot gefallen mir die Tattoo ähnlichen schultern nicht das hat nichts.

    Klar das die Trikots nicht jeden Geschmack treffen aber den wird man wohl nie bei allen gerecht werden.
    Für mich sind sie nicht gelungen.

    1+

  4. Generation94 sagt:

    Also ich bin ja kein Freund von solchen Spielereien. Vor allem, wo führt das hin? Fluoreszierende Trikots, Trikots die die Farbe ändern je Betrachtungswinkel, … nicht für mich. Danke.

    Aber aus Marketingaspekten wahrscheinlich gelungen (vor allem für Lotto), denn über diese Dressen wird wohl europaweit diskutiert werden. Zumindest ich hab sowas noch nie gesehen.

    1+

  5. 31ersektor sagt:

    „Wellen der mur“ blabla
    Das ist nicht sturm spezifische lotto design, siehe genoa. Ziemlich lächerlich das ganze.

    1+

  6. Nimrod sagt:

    Potthässlich! Schaut aus wie in Tarvis am Markt gekauft…

    0

  7. Max Lamot sagt:

    Warum dürfen wir Fans die Trikots nicht auswählen? Zwei oder vier Optionen vorschlagen, eine Umfrage starten, wir wählen aus und die Sache ist erledigt. Wir Fans werden bei solchen Entscheidungen nie eingebunden. Das wäre eine schöne Geste seitens Vorstand / sportliche Leitung.

    2+

Schreibe einen Kommentar