Das ultimative SturmNetz-Quiz #10

Wer weiß mehr?

Das ultimative SturmNetz-Quiz – Ausgabe 10 / 10

Das Quiz ist in seiner Handhabung selbsterklärend und beliebig oft wiederholbar. Wir schätzen eure faire Spielweise – googeln ist ausdrücklich verboten! 😉

Auch dieses Mal erwarten euch 20 Fragen – seid ihr bereits in einem Quiz davor dabeigewesen, habt ihr eventuell bei der einen oder anderen Frage einen kleinen Vorteil.

Wer schafft die Höchstpunktzahl? Verratet es uns im Anschluss im Kommentarfeld. Wir wünschen viel Spaß!

448
Erzeugt am Von Mario SingerMario Singer

SturmNetz-Quiz #10

Hier könnt ihr euer Wissen über die Schwoazen unter Beweis stellen!

1 / 20

Er ist 29 Jahre alt und Offensiv-Spieler. In dieser Saison konnte er bisher 6 Ligatreffer erzielen. Welcher Spieler ist gesucht?

2 / 20

Kaderspieler mit der höchsten Rückennummer. Wer ist gemeint?

3 / 20

Wer erzielte für Sturm das erste Tor in einem Champions-League-Hauptbewerb?

4 / 20

Mit den zwei ältesten Spielern des aktuellen Sturm-Kaders (Christoph Leitgeb (35) und Thomas Schrammel (32)) plant die sportliche Leitung nicht mehr. Wer ist mit 31 Jahren der drittälteste Sturm-Kicker?

5 / 20

Wer erzielte das letzte Sturm-Tor im heurigen Grunddurchgang?

6 / 20

Wie viele A-Nationalteamspieler stehen im aktuellen Kader der Schwoazen?

7 / 20

Welcher aktuelle Kaderspieler absolvierte die meisten Pflichtspiele für den SK Sturm?

8 / 20

Leihspieler Kiril Depodov konnte in der aktuellen Saison 7 Tore und 7 Assists beisteuern. Auf welchen Marktwert wird er aktuell geschätzt?

9 / 20

Von Bayern München || zur zweiten Mannschaft von Benfica Lissabon. Welcher Spieler ist gesucht?

10 / 20

Welcher Spieler sah in der aktuellen Bundesliga-Saison die meisten gelben Karten (7) aller Sturmspieler?

11 / 20

Welcher Spieler lieferte in der aktuellen Bundesliga-Saison die meisten Torvorlagen (5) aller Sturmspieler?

12 / 20

Was ist das aktuelle Durchschnittsalter des Sturm-Kaders?

13 / 20

Welcher Spieler erzielte in der abgebrochenen Regionalliga-Mitte-Saison die meisten Tore für die Sturm Amateure?

14 / 20

Der 1.76 große Defensivspieler spielte schon beim FC Lustenau, bei Wacker Innsbruck und bei Ried. In der bisherigen Saison kam der gebürtige Burgenländer auf 15 Einsätze. Welchen Kicker suchen wir?

15 / 20

Für etwas mehr als 100.000 € wechselte er 2017 vom SV Horn zum SK Sturm. Zwei Mal wurde er weiterverliehen, ehe er diese Saison zum Stammspieler avancierte und seinen Marktwert laut transfermarkt.at auf 1.2 Millionen erhöhte. Wer ist gesucht?

16 / 20

Sein Bruder Felix ist Innenverteidiger beim SV Wallern (OÖ-Liga). Er selbst fühlt sich am Flügel am wohlsten. Im Februar diesen Jahres verlängerte er seinen Vertrag bis 2022. Der gesuchte Spieler ist...

17 / 20

Er ist 20 Jahre alt und feierte in diesem Frühjahr sein Pflichtspieldebüt für die Schwarz-Weißen. Seine bevorzugte Position ist die des Innenverteidigers. Welcher Spieler ist gesucht?

18 / 20

10 Mal Meister, 6 Mal Cupsieger. Welcher Spieler ist gesucht?

19 / 20

Bei seinem ersten Engagement in der steirischen Landeshauptstadt konnte er mit den Blackys den Cuperfolg feiern. Danach folgte der Wechsel ins Ausland, ehe er im Sommer 2019 wieder zurückkehrte. Welchen Spieler suchen wir?

20 / 20

Welcher der folgenden Spieler ist der kleinste und startete seine Fußballer-Karriere bei DSV Fortuna 05?

Prozentzahl richtiger Antworten:

The average score is 54%

0%

 

Anzeige

7 Kommentare

  1. RAM6I sagt:

    Schon gehört,
    ORF überträgt Bundesliga Spiele 5 mal davon ein Spiel der Grünen, drei Spiele der Austria

    Jetzt kommst kein einziges von Sturm oder Hartberg.

    Kann hier endlich einer eine Anzeige wegen Wettbewerbsbetrug/Verschleppung einbringen….

    5+
    • Lazarus sagt:

      Hab diesen Wiener Staatsfunk eine gesalzene Mail gesendet, wird halt leider nichts bringen, einfach nur eine Sauerei.Hätte hier auch mal gerne eine Stellungnahme des Sk Sturm dazu, denn kann nicht sein das wir , die nicht Sky haben durch die Röhre schauen.mfg

      3+
    • RAM6I sagt:

      Grd mal bissl gegoogelt… leider feststellen müssen, es gibt nichts das leider dagegen spricht, das was dieser Sender tut….selbst wenn alles zusammen ein extrem schlechtes Bild abgibt… beide Klubs wären ohne baldigen Spielbetrieb/TV Geldern pleite, jetzt werden vermehrt Sie und Ihre Sponsoren präsentiert frei zugänglich für alle die ORF empfangen können. Tja, das Leben ist….

      2+
    • ds1909 sagt:

      https://www.krone.at/2159359

      Ich mag den Typen zwar überhaupt nicht, aber wenigstens hat er die pappm aufgemacht.

      Sch…. ORF!

      3+
    • Grazer Fussballwunder sagt:

      Mich würde auch mal interessieren, was die Führung unseres Vereins zu diesen Machenschaften sagt bzw. dagegen unternimmt???
      Schließlich werden hier GIS-Gebühren aus GANZ Österreich hergenommen und an Sky überwiesen, damit am Ende Rapids Sponsoren zur besten Sendezeit über den Bildschirm flimmern und dementsprechend wiederum an die Hütteldorfer überweisen.
      Ein schöner Kreislauf, von Wienern-für Wiener!

      Welche Rolle spielt die Bundesliga dabei?

      3+
  2. ds1909 sagt:

    Anbei mein Mail an den ORF, Sportlandesrat der Stmk., Sk Sturm und den TSV Hartberg:

    Guten Tag! 

    Herzliche Gratulation zum Rückkauf der restlichen Bundesliga-Runden mit immerhin 15 Live-Spielen im ORF!

    Hat euch bestimmt einen Stange Geld gekostet, aber dafür zahlen wir normalen Bürger gerne die GIS-Zwangsgebühr. 

    Vor allem wir Steirer können es kaum erwarten unsere zwei Bundesliga-Teams, die beide in der Meistergruppe sind, Live im ORF zu anzusehen und anzufeuern, immerhin haben wir ja auch die höchsten GIS-Gebühren in Österreich. 

    Bedauerlicherweise habe ich mir gestern das Programm der Live-Spiele hier https://sport.orf.at/stories/3062856 angesehen. 

    Dazu eine Frage: Seit ihr komplett verrückt? 

    Ich mein, eure Wien/Rapidlastigkeit war schon immer offensichtlich, aber dass ist Verhöhnung der Bürger!

    5x Live Rapid, 3x Live Austria, 2x WAC-LASK, Altach-WSG Tirol. 

    Bei ca. 543.000 Haushalten und 1,24 Mio. Einwohner in der Steiermark die vom „Österreichischen Rapid Funk“ einfach ignoriert werden, muss man sagen: RESPEKT, GLANZLEISTUNG!

    Dass ist eine ungeheuerliche Schweinerei! Ab heute werde ich mich für die Abschaffung der Zwangsgebühren einsetzen, den euer völlig überzogener Apparat ist eine Frechheit! 

    Ich appelliere hier an den Sportlandesrat der Steiermark, an den SK Sturm Graz und sowie an den TSV Hartberg: Das darf man sich nicht gefallen lassen! Der Sport ist für alle da! Und wenn man schon nicht ins Stadion darf, so muss wenigstens eine ausgeglichene Übertragung der Spiele frei und für jeden Bürger im TV empfangbar sein!

    Mit freundlichen Grüßen an die steirischen Bundesligisten  sowie an den Sportlandesrat der Steiermark 

    2+
  3. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Da müsste Jauk ein Statement raushauen das es den Koffern in Wien die Sicherungen raushaut..
    0x Sturm ist schon eine waschechte Frechheit (5x WAC!!!!). Auch 0x Harbterg…da würd ich als Jauk in Graz zum ORF Landesstudio gehen und fragen ob man die GIS auch in Knackwatschn zahlen kann…
    Sagt aber viel aus wenn sich Politiker (!) mehr für Sturm einsetzen als unser Präsident.

    0

Schreibe einen Kommentar