„Das Momentum war auf unserer Seite“

Stimmen: SK Sturm Graz vs. SCR Altach

Der SK Sturm sackt drei wichtige Punkte gegen den SCR Altach ein. Dabei tat man sich phasenweise, trotz 1:0-Führung, ziemlich schwer gegen die Vorarlberger, die dem Ausgleich nahe waren. Doch das Momentum war heute mal klar bei den Grazern, die in Überzahl mit den eingewechselten Moritz Wels und Neuzugang Emanuel Emegha das Spiel schlussendlich noch klar entscheiden konnten. Die Stimmen gibt’s hier:

Foto: Martin Hirtenfellner Fotografie

Emanuel Emegha:

2 Tore beim Debüt erzielt – wie fühlst du dich?

Wie war es, die Tore vor den Fans zu feiern?

Moritz Wels:

4:0-Sieg, erstes Bundesligator – gibt’s was Schöneres?

Mitte zweiter Halbzeit ist es gesamt besser gelaufen, was war der Unterschied?

Christian Ilzer:

Wie zufrieden bist du mit diesem Ergebnis?

Kein Torschütze ist älter als 20 – eine gute Perspektive?

Es gab heute allerdings auch längere schwächere Phasen, oder?

Wie beschreibst du die Schiedsrichterszenen?

Warum wurde heute weniger rotiert als gegen Ried?

Was sagst du zu Emanuel Emegha?

Miroslav Klose:

Wie schätzt du diese Niederlage ein?

… über die Aktion zur gelb-roten Karte:

… über das aberkannte Tor:

… darüber, wie die Karriere des Rasmus Hojlund verlaufen könnte:

 

Anzeige

1 Kommentar

  1. Schworza99 sagt:

    Wir müssen lernen das 2:0 zu machen. Altach war gut im Spiel und ist zu Chancen gekommen während wir nach dem Tor gefühlt 2 Gänge zurückgeschaltet haben. Hier muss man noch deutlich abgebrühter werden.

    Zum Schiri: Die zwei Gelben kann man geben. Sind halt zwei reine taktische Fouls. Wenn man ganz lustig ist kann man sogar argumentieren die zweite Aktion Rot war da nur auf den Mann gegangen wird und „Inkaufnahme einer Verletzung des Gegenspielers“ immer Rot ist. Hört sich hart an aber mit der Hand nach dem Fuß greifen im Sprint ist halt weit weg von Ballspielen.
    Das Altach Tor abzupfeifen…naja wenn er ein Foul sieht wird er wohl pfeifen. Sicher ist die Vorgabe die Aktion zu Ende gehen zu lassen nur wenn er sich sicher ist und ein Foul sieht soll er auch pfeifen. Glaube auch der VAR hätte da ein Foul gesehen, da der Elbogen im Genick von Affi ist und ihn zumindest berührt. Womöglich nicht viel aber halt für ein Foul reichts. Mag sein das die Linie nicht gehalten wurde bis zum Schluss nur finde ich nicht dass das eine grobe Fehlentscheidung dabei war. Bei den Gelben ist die zweite sowieso dunkelgelb, und da die Situation Vorteil war ist die 1. auch automatisch Gelb, selbst wenn nicht viel war, da taktisch. Und bei der Tor Aktion bin ich mir 90% sicher hätte es kein Tor gegeben…der Rest war halt irgendwie gepfiffen. Außerdem braucht man nicht jammern: Selbst wenn der VAR auch das Foul ansehen hätte dürfen im Gegensatz zur Regel…es war bei Weitem keine grobe Fehlentscheidung. Also hätte der VAR gar nicht eingreifen dürfen.

    7 solide im Sinne von wenig zu tun.
    Schnegg zeigt technisch schon ab und an auf…der kann noch wertvoll werden da er offensiv deutlich besser ist als Dante (FLANKEN HUST). Aber er muss sich auch noch steigern aber es wird. Gazi bemüht aber eher nicht auffällig. Ebenso Hierli, der einmal einen gegnerischen Konter eingeleitet hat. Prass top, der Junge wird noch viel Spaß machen. Horvat bemüht aber noch deutlich mit nem Knopf irgendwo, sieht man auch an der Körpersprache. Sarkaria auch im Formtief ganz vorne. Hier sollte Ilzer endlich mal was anderes versuchen (vlt. ist die Jokerrolle seins oder eine Reihe retour). Holjund eh wie immer gut, 2 Scorer, auch wenn der Pass auf Wels eher schlampig war und auch sein Versuch im Abseits. Freuen tut es mich für Emegha, der sich sichtlich emotional gefreut hat wieder zu treffen (war ja länger verletzt).

    Insgesamt ein okes Spiel wo man aber viel früher den Deckel zumachen muss. Emegha hat sich stark empfohlen für das nächste Spiel und Spiele. Einzig Dante würde ich statt Schnegg aufstellen da dieser gegen Lask und Rapid in der Defensive wohl gebraucht werden wird. Auch Sarkaria statt Horvat wäre was.

    PS: auch Toth und Fuseini in der 2. haben sichtlich Spaß. Gegen Austria Salzburg und immEC sollte man ihnen Spielzeit geben, die können uns auch noch sehr erfreuen (und in der Liga je nach Kadersituation und Ö-Topf).

Schreibe einen Kommentar