Anzeige

2 Kommentare

    • abisz sagt:

      Das ist doch nur logisch und die Kontinuität der Arbeit seines Vorgänges, dessen Strohmann er ist –> alles dem kurzfristigen Erfolg unterordnen.

      Man denke nur mal eine Minute darüber nach. Vollkommen willkürlich wird eine Deadline gesetzt, gedroht, um halt irgendwas zu sagen und nach dem Spiel lag man sich wieder in den Armen, der Gesichtsausdruck der Erleichterung von Schicker verriet doch Alles. Der wollte nie was ändern, hat auch gar nicht das Standing irgendwas großartiges zu ändern. Vollkommen sinnlose Personalentscheidung.

      Aber nochmals zurück, was ist bitte der große Sinn dahinter, die Strategie? Verlieren wir am Mittwoch gegen den LASK ist die Situation wieder haargenau wie vor Hartberg. Eigentlich noch schlimmer. Man erreicht keinen 3. Platz mehr, nie und nimmer. Werden dann die Spieler aus dem Kader gestrichen? Ach, ich vergaß, jetzt spielt man die Saison so zu Ende, weil schließlich hat man jetzt 3 Punkte geholt.

      Diesem Verein ist leider zur Zeit wirklich nicht zu helfen. Kreissl, Schicker, Jevtic — > alle gehören sofort weg und ein Umdenken gehört her, sonst soll auch Herr Jauk sein Präsidentenamt endlich niederlegen.

      3+

Schreibe einen Kommentar