Cup-Achtelfinale: Sturm trifft auf den SKN St. Pölten

Der SK Sturm muss nach Niederösterreich

Heute wurde im Rahmen der ORF-Sendung „Sport am Sonntag“ die dritte Runde des ÖFB-Cups ausgelost. Losfee Sarah Zadrazil, ÖFB Teamspielerin, bescherte dem SK Sturm den SKN St. Pölten als nächsten Gegner. Der SK Sturm Graz setzte sich in der 2. Runde deutlich mit 5:0 gegen den SV Bad Wimsbach durch. Die Niederösterreicher hatten einen ungleich schwereren Weg in das Viertelfinale: Sie mussten nämlich die SV Ried überwinden.

(c) SturmNetz.at

(c) SturmNetz.at

Gespielt wird am 25. oder 26. Oktober 2016 in der NV-Arena in St. Pölten – ein Ort, der vielen Sturmfans gerade in Bezug auf den Cup noch in grausamer Erinnerung sein dürfte. Im Mai 2014 mussten sich die Blackies dort im Halbfinale mit 0:1 geschlagen geben. Da macht das Zurückdenken an das jüngste Aufeinandertreffen aus schwarz-weißer Sicht mehr Spaß: In der ersten Bundesliga-Begegnung zwischen den beiden Kontrahenten schossen Bright Edomwonyi, Lukas Spendlhofer und Uros Matic den SK Sturm nämlich zum 3:1-Sieg.

 

 

 

2 Kommentare

  1. Rene90 sagt:

    hätte besseres aber auch schlimmeres Los geben können – ich bin zufrieden – wenn man Cup Sieger werden will, muss man sowieso jeden schlagen

    2+

  2. Fanatiker sagt:

    Spiel ist ab 16:00 live im Orf.

    1+

Schreibe einen Kommentar