Christian Klem wechselt zum WAC

Wie angekündigt, geht der Kaderumbruch bei Sturm munter weiter. Christian Klem, seit 2001 beim Verein und damit neben Christian Gratzei der längstdienenste Spieler in den Reihen der Grazer, erhält bei seinem Stammverein keinen neuen Vertrag mehr und hat, wie soeben bekannt wurde, bereits einen Vertrag über zwei Jahre beim Wolfsberger AC unterschrieben. Damit streicht man, neben Martin Ehrenreich, ein weiteres Urgestein aus dem Profikader.
Sein Debüt feierte der 25-jährige Linksverteidiger am 21.11.2009, bei einer 0:2-Niederlage gegen die SV Ried in der Ära Franco Foda II. Anfänglich lief der gebürtige Grazer noch im linken Mittelfeld auf, nach und nach schulte Foda ihn zu einem Außenverteidiger um.

klem

(c) Martin Hirtenfellner Photographie

Klem, der alle Nachwuchsnationalmannschaften durchlief, absolvierte 193 Pflichtspiele für Sturm, in denen ihm zwei Tore und 19 Assists gelangen. Seinen einzigen Treffer in der Bundesliga konnte er am 2. August 2014 beim 4:2-Heimerfolg gegen Wiener Neustadt erzielen.

WAC-Coach Heimo Pfeifenberger: „Christian Klem ist ein Wunschspieler von uns und ich bin froh, dass es geklappt hat. Unser Kader nimmt langsam Formen an. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und auf die nächste Saison.“

 

SturmNetz wünscht Klem viel Glück bei seiner neuen Aufgabe!

 

37 Kommentare

  1. gayrold sagt:

    Alles Gute bei der neuen Aufgabe Christian Klem!Hast immer alles gegeben für unseren Sk  Sturm!

    3+

  2. Lukas sagt:

    Hallo Rene90 und auch andere User gibt es noch weitere Abgänge bei Sturm Graz sowie auch Zugänge schon zu vermelden ?

    0

  3. warum eigentlich bekommt ein so langgedienter spieler keinen vertrag mehr weil er hat sich sicher sehr bemüht und hat gegenüber anderen immer eine gute leistung gebracht. verstehe diese politik nicht tut mir leid

     

    3+

  4. Ivo90 sagt:

    Also ich kann mich im Gegensatz zu dir Hannes Aldrian nicht über diese Politik beschweren!

    Ich finde, es ist wichtig, dass erstens erst einmal der Kader „ausgemistet“ (nicht abwertend gemeint) wird und bestimmte Personen aus ihrer Komfortzone entrissen werden und die Spieler merken, dass wenn man keine Leistung bringt, man nicht automatisch damit rechnen kann, dass es für sie wie gehabt weiter gehen wird. Und zweitens ist es ebenso wichtig, dass bei uns wieder mal ein frischer Wind, der bei uns (und da sind wir uns wahrscheinlich einig) mehr als notwendig ist, herrscht.

    Klem ist und war mM nach in den letzten Jahren nie mehr als ein durchschnittlicher LV (ausgenommen vlt in der Zeit mit Flo Kainz) und wurde durch Lykogiannis recht gut oder sogar besser nachbesetzt. Auch ein Offenbacher und auch andere sollten nach den Leistungen der letzten Jahre mehr als hinterfragen, ob er eine Vertragssaufbesserung bzw -verlängerung (wenn das den stimmt) gerechtfertigt finden…

    Ich finde, dass Hr. Kreissl bis jetzt einen sehr guten Job macht, ab zu warten gilt es, wie die scheidenden Spieler kompensiert werden können. (evtl durch eigenen Nachwuchs oder Perspektivspieler á la Admira Mödling)

    1+

  5. Arsenal sagt:

    Na bum, das nenne ich mal Umbruch…

    Viel Glück im weiteren Karriereverlauf klemi, danke für alles

    0

  6. GazzaII sagt:

    Bravo Günther Kreissl! Das hätte man schon vor Jahren machen sollen!!! Sorry, bei allem Bemühen,  neben Edi wohl der größte Antikicker im Kader!

    Sehr verwunderlich für mich dass der WAC ihn holt, dachte immer es wäre besser er versucht einen Sport ohne Ball, wo man kein Stellungsspiel braucht&wo man nicht schnell sein muss… Was immer das dann auch für ein Sport ist;-)

    0

    • Maldini sagt:

      Meinst du mit „Edi, dem Antikicker“ jenen Offensivspieler, der im Frühjahr als einziger Tore erzielt und vorbereitet hat?

      0

  7. Bazim Bazim sagt:

    Auch wenn er nicht der Weltkicker ist so hat er doch stets alles für den Verein gegeben und sich für Sturm zerrissen. Über Jahre hinweg.
    Auch hat er sich immer der Sache untergeordnet und erschien mir immer bescheiden und korrekt.
    Alleine aus diesen Gründen hat er sich Respekt verdient und ich finde es wieder einmal beschämend wie hier und auch anderswo teilweise nachgetreten wird.
    Danke und alles gute Christian – Viel Glück beim WAC!

    1+

  8. samma_schwoaz sagt:

    Alles Gute Christian!

    Also manche Fans versteh ich nicht!

    Es wird von allen immer die eigene Jugend gefordert und kritisiert, dass es kaum noch Spieler gibt mit denen man sich als Sturmfan identifizieren kann!

    Klem hat seine ganze Karriere bisher für unsere Schwarzen bestritten und hat seine Sache zum großen Teil sehr souverän gemeistert. Natürlich haben die Leistungen bei ihm nachgelassen, jedoch sei im zu Gute zu halten, dass er seit Kainz keinen Spieler mehr vor ihm hatte, mit dem er die Gelegenheit hatte, sich auf Dauer mal einzuspielen.

    Die Entscheidung ist zu respektieren, aber blöd nachtreten braucht nun wirklich keiner.

    Mich persönlich betrachte diese Entscheidung eher kritisch, hätte man doch mit Lyko und Klem endlich mal zwei fähige LV im Kader gehabt Naja vll wird ja mit der Jugend aufgebessert!

    Alles gute beim WAC und danke für deinen Einsatz!

    4+

  9. Maldini sagt:

    Meiner Meinung nach für beide Seiten die richtige Entscheidung, da er es bei Sturm nicht einmal in Ansätzen geschafft hat, ein Leistungsträger zu werden (und in diesem Alter muss man ein solcher sein – da nützt auch kein Geschwafel von eigene „Jugend“ und Vereinstreue).

    Sturm kann somit in der Kaderplanung neue Impulse setzen (entweder einen wirklich Jungen hochziehen oder auch ein echter Neuzugang) und er hat die Chance, bei einem anderen Verein neu durchzustarten – dafür alles Gute!

    1+

  10. Rene90 sagt:

    @Lukas
    Offi folgt Klem

    es wird kein neuer LV nachbestellt, Skri wird hoch gezogen und können somit hoffen, Lyko wird nicht für längere Zeit ausfallen, denn dann gute Nacht , da Skri gerade einmal RL Qualität hat und nicht mehr.

    An dieser Entscheidung wird Kreissl dann gemessen werden, wenn Lyko länger ausfällt – bin dann auch gespannt ob alle dann hier die Entscheidung von Kreissl wie jetzt auch dann dazu stehen und es richtig finden, dass ein Urgestein des SK Sturms in seinen jungen Jahren einfach kalt abserviert wurde.

    Ich wünsche Christian alles Gute, ein Schworza mit Herz, man wird dann ja sehen welche sich für Sturm mehr den Allerwertesten aufreißen als er.

    2+

    • Maldini sagt:

      @Rene: Weißt du, ob am Manuel-Haas-Gerücht irgendetwas dran ist?

      0

    • Rene90 sagt:

      @Maldini
      Gerüchte sind Gerüchte und bleiben Gerüchte, wenn man zu allen Gerüchten eine Stellung abgeben würde, würde man in der Transferzeit nicht mehr fertig werden. Ein Beispiel wie Sabicz Sportdirektor beim VfB sein soll

      0

  11. Ritter2016 sagt:

    Hmm…schade eigentlich. Er war ein solider Verteidiger der immer mit viel Herz und Einsatz bei der Sache waren. Ist halt auch die Frage, ob man sich finanziell nicht einigen konnte, oder ob man Klem keinen neuen Vertrag mehr gab.

    Auf der anderen Seite, verstehe ich Leute nicht die sich „freuen“. Es werden immer wieder junge Spieler in die Mannschaft gefordert. Aber über die Jahre… Beichler, Schmerböck, Klem, Gruber, Schloffer Kaufmann, Tobias Kainz, Hütter, Pürcher… oft gefordert, und dann keiner „gut genug“. „Gelobt“ wurden dann erst wieder nur die Legionäre…

     

    2+

  12. zuggi68 sagt:

    Ich finde es ein ziemlich interessanten Transfer. Hätte Klem jetzt immer als einen Spieler eingeschätzt der immer 100% gibt. Außerdem ist er ein durchaus solider LV für die Bundesliga. Die Versuche im LM haben mir gar nicht gefallen. In der ersten 11 wird er meiner Meinung nach nicht abgehen – Lyko finde ich deutlich stärker (+ jünger).

    Und da er nicht für die erste 11 eingeplant ist, finde ich es richtig ihn abzugeben da man jetzt einen Jungen hochziehen kann + Gehalt einspart. Generell finde ich es gut, wenn es einen qualitativ guten Spieler gibt, und der Backup ein junger (vorzugweise eigener Nachwuchsspieler) Spieler ist. Den kann man dann aufbauen, den arrivierten Spieler verkaufen, und dann den Backup zum Starter machen. Wiederrum dann kann man wieder Spieler aus der Jugend hochziehen.. Naja vllt auch etwas mehr Wunschgedanke als Realität – ich freue mich auf jeden Fall über Kreissl und wünsche Klem alles Gute in Wolfsberg!

    1+

  13. Rene90 sagt:

    @zuggi68
    Klem ist kein Transfer !!!!!! hat nur einen neuen Verein gefunden, nachdem Kreissl ihm mitgeteilt hat, dass er bei Sturm keinen neuen Vertrag mehr bekommt bzw mit ihm auch nicht mehr plant !!!!!!!!!

    1+

  14. zuggi68 sagt:

    Weiß ich doch – wollte eigentlich Abgang schreiben. Kommt aber trotzdem aufs gleiche raus 😉

    0

  15. Wie kann man Klem keinen Vertrag mehr geben ist ein Urgestein und hat fast immer gut gespielt. Kreissl hat keine Ahnung jetzt wieder einen neuen holen der nichts zamen bringt. WEG MIT KREISSL

    1+

    • mauer mauer sagt:

      Geh bitte Martin… Ball flach halten!

      0

    • hias sagt:

      @Martin, da sieht man erst wie wenig Ahnung du vom Geschäft hast…
      Hättest du nur die Hälfte der Spiele von Klem in der letzten Saison gesehen, würdest du nicht ansatzweise so einen Schwachsinn schreiben !

      0

  16. black_aficionado sagt:

    Ich sehe das zwiespältig.

    Einerseits hat der Klem sich immer reingehaut und alles gegeben. Das heißt die Wertschätzung müsste ihm entgegengebracht werden.

    Andererseits darf er nie und nimmer Stamm bei uns sein und da ist die Frage ob er sich mit einer Backup Position zufrieden gibt, bzw wie viel der Backup dann kostet.

    Rene: Kannst du da Licht ins Dunkel bringen? Ich habe zwar gewusst, dass er keinen Vertrag mehr bekommen wird, aber nicht ob er (wie Offenbacher) auch mehr Gehalt gefordert hat?!
    Übrigens, weißt du wie konkret das vom Offenbacher zum WAC ist? Bezahlen die ihm echt das was er bei Sturm nicht bekommen hätte?

    1+

  17. luemitu sagt:

    Freue mich für den Christian, sehe den Abgang allerdings durchwegs positiv- zwecks Leistung.

    Ist und bleibt aber ein „Schwoaza“ und er sollte meiner Meinung nach auch so behandelt werden.

     

    Habe vor dem Saisonende gesagt:

    DEFENSIVE:

    Ehrenreich, Sharifi, Klem, Kayhan sind in der Defensive entbehrlich – ALLE wurden auch wirklich aus dem (aktiven) Kader entfernt. Dafür einen Daumen von mir!!

    Koch – Avlonitis – Spendlhofer – Lykogiannis gefällt mir als Startformation sehr, sehr gut!

    Ob sich da noch was tut, ich bin neugierig!

    MITTELFELD:

    Zentrale: Kamavuaka sollte man verlängern, finde ich als Abräumer grundsolide. Offenbacher darf man bitte getrost ziehen lassen!!

    Lovric einbauen! Für die Zentrale ein wieder genesener Piesinger, Lovric und Kamavuaka würde gut passen –  da braucht man einen Offenbacher nicht! Wird Jeggo jetzt eingebürgert??

    Flügel/ZOM: Schmerböck, Gruber passt. Würde Schick noch einmal verlängern (zu anderen Konditionen!). Mit Horvath und Stankovic hat man eh zwei offensive Mittelfeldspieler.

    Schloffer bitte nicht verlängern. Dobras – naja…kein Kommentar.

    STURM:

    Alar, Edomwonyi, Kienast – würde passen!

     

     

     

    1+

  18. Rene90 sagt:

    @black_aficionado
    Klem hat keine Gehaltsforderungen gestellt, Kreissl hat Klem mitgeteilt, „ER“ plant nicht mehr mit ihm und kann sich einen neuen Verein suchen. Zu dieser Vorgehensweise kann man stehen wie man will, ich beurteile Kreissl erst nach der nächsten Trainerbestellung und wenn seine Aussagen die er öffentlich getätigt hat, dann nicht der Wahrheit entsprechen

    bei Offi fehlt nur mehr die Unterschrift, war / ist auf Urlaub, wann er zurück kommt folgt die Unterschrift.

    Zahlen zu kommentieren ist wohl unter der Gürtellinie, da sollten sich alle an Hr. Kreissl Informationen halten, die ja der Wahrheit entsprechen laut allen Medien und wie Fans in sozialen Netzwerken ja auch so posten wie Kreissl Recht, die Forderungen so mancher Spieler einfach unverschämt sind

    1+

    • black_aficionado sagt:

      Na ich wollte auch keine konkreten Zahlen hören (ich weiß eh ungefähr was dem Offi seine Vorstellungen waren), nur generell das wissen 😉

      Ja, Kreissl jetzt schon zu beurteilen ist sicher verfrüht. Weder positiv noch negativ.
      Allerdings, und das sage ich schon mit Überzeugung, seine (öffentliche) Gangart gefällt mir. Das ist einmal ein anderer Wind der durch Messendorf weht!

      Übrigens, Alex Zorniger wäre frei als Coach 😀

      1+

    • hias sagt:

      @Rene90, kann es sein, das du Kreissl gegenüber eher negativ eingestellt bist ??
      nicht falsch verstehen bitte.. nur meine subjektive meinung…

      0

  19. Rene90 sagt:

    @hias
    nein, bin ich nicht
    ich lasse mich nur nicht von Aussagen blenden, für mich zählen nur Tatsachen , sprich von der Zusammenstellung des Kaders. Ich hinterfrage für mich nach welchen Kriterien jede Position besetzt wird.
    RV: Koch wurde verpflichtet, wir haben noch Potzmann und mit Seidl wurde verlängert, somit wird es für Seidl kaum Einsatzzeiten geben (eigener Nachwuchs)
    LV: da haben wir Lyko, Skri wird hochgezogen, sonst keine Alternative

    wenn ich diese beiden Positionen vergleiche, gibt es eben einen Unterschied in der Planung

    0

    • hias sagt:

      okay verstehe schon, aber wer weiß ob auf der LV Position bereits das letzte Wort gesprochen ist ??
      Was denkst du über den etwaigen Wechsel von FF zu 1860, lt. deren Fanpage ist das so gut wie durch ??

      0

    • black_aficionado sagt:

      Potzmann kam bei Mattersburg damals meistens über die linke Seite, da Farkas rechts gesetzt war.
      Somit kannst ihn wohl beiden Seiten zuordnen und damit hast im Endeffekt einen Gstandenen und einen Jungen für rechts wie links, plus einen ambivalenten…
      Wobei ich schon dazu sagen möchte, wenn er nicht den nächsten Schritt macht, dann wird der Potzmann auch die längste Zeit in Graz gewesen sein, solche Fehler sind auf dem Niveau einfach nicht mehr tragbar!

      0

  20. Rene90 sagt:

    Die Fans spekulieren ja auch nur, denke aber bis Sonntag wird es eine Entscheidung geben, dein bei beiden Vereinen herrscht in der Kaderplanung derzeit Stillstand, wobei in Deutschland ja erst 2 Wochen später Trainingsstart ist.
    Lassen wir uns überraschen, ich tippe auf Foda zu 1860, ist aber nur mein Gefühl, denn es ist verdammt ruhig bei den Grazer Medien

    0

  21. Rene90 sagt:

    Zusatz
    für einen Abgang spricht auch, Russ soll sich bis Sonntag entschieden haben ob er in Kapfenberg weiter macht. Option könnte natürlich auch Ried sein, denn die haben auch noch immer keinen Trainer

    0

  22. Rene90 sagt:

    @hias
    bis Sonntag, da ist natürlich heute wie auch morgen miteinbezogen :-)))))

    0

    • hias sagt:

      Alles klar 😉
      und würde es deiner Meinung nach Alternativen zu Russ als Trainer geben ?

      0

    • Rene90 sagt:

      bin ja nicht als Sportdirektor oder Geschäftsführer Sport bei Sturm angestellt, wobei die Gage schon sehr interessant ist :-)))

      Topkanditat für mich wäre Lederer von der Admira, Kühbauer wäre auch ein Thema, sonst sehe ich aber keinen österreichischen Trainer, ist ja nur meine Einschätzung, habe ja keine Kompetenz und Fachwissen

      1+

    • hias sagt:

      Ja mit der Gage würde sich sicher was anfangen lassen 😉
      hmm ja lederer würde ganz gut passen, aber der geht auf keinen Fall von der Admira weg jetzt…
      bei kühbauer scheiden sich die geister, ab ein Trainer, der auch mal Gas geben kann schadet in meinen Augen nicht 😉

      0

Schreibe einen Kommentar