Berater von Matthias Maak dementiert Anfrage von Sturm

Laut einigen Medienberichten soll Sturm kurz vor der Verpflichtung des steirischen Innenverteidigers Matthias Maak stehen. Der gebürtige Brucker, der zuletzt bei der SV Grödig spielte, ist durch den Rückzug der Salzburger aus dem Profifußball ablösefrei zu haben und war angeblich schon des Öfteren bei den Grazern ein Thema.

matthias maak steindy

Maak spielte auch siebenmal für die österreichische U21-Auswahl (Foto: © Wikimedia Commons/Steindy)

Der Obersteirer wechselte bereits mit 15 Jahren von Krieglach nach Wien zur Stronach-Akademie, wo er für die Austria in der U-15 und U-17 gekickt hat. Über den SV Wienerberg kam er 2010 zu Wiener Neustadt und feierte dort am 19.2.2011 seine Premiere in der Bundesliga. Ein Stirnhöhlenbruch unterbrach seine Karriere nach 45 Partien für die Niederösterreicher. Im Sommer 2013 wechselte Maak nach Kapfenberg, erzielte gegen Parndorf auch das erste Pflichtspieltor in seiner Profi-Laufbahn und entwickelte sich bei den Falken zu einer echten Mannschaftsstütze. 2014 übersiedelte der heute 24-Jährige zunächst leihweise vom KSV nach Grödig, für die Salzburger erzielte der Innenverteidiger in 54 Bundesligaspielen drei Treffer.

Kein Angebot von Sturm

SturmNetz hat mit seinem Berater Christian Sand von der Agentur Selection Fussballconsulting GmbH gesprochen, dieser dementiert diese Gerüchte vollends: „Matthias verhandelt mit zwei Vereinen aus dem Ausland, wobei es dabei schon ein relativ konkretes Angebot gibt. Von Seiten von Sturm gab es bislang noch kein einziges Gespräch.“

 

4 Kommentare

  1. gayrold sagt:

    Bitte geh ins Ausland und verschone uns!!!!!

    0

  2. Rene90 sagt:

    uns ist Mehrzahl, du schreibst aber nur für dich :-)))))))

    2+

  3. sks1909 sagt:

    bin hier der Meinung von gayrold, ein sehr durschnittlicher Kicker, der uns nicht wirklich weiterhilft bzw. sehe ich in er IV, wenn Avlo bleiben sollte, nicht wirklich Bedarf…

    0

  4. gayrold sagt:

    Wenn unser einser Innenverteidiger Duo Spedlhofer und Maak heissen sollte dann gute Nacht!Geh mal davon aus wenn Maak tatsächlich verpflichtet werden sollte das uns dann Avlonitis verlässt: -(

    0

Schreibe einen Kommentar