Bänderriss: Saison-Aus für Isaac Donkor

Hiobsbotschaft für Sturms Defensivabteilung! Wie die Kleine Zeitung berichtet, fällt Isaac Donkor mehrere Monate aus. Beim 24-Jährigen wurde ein Riss des Syndesmosebandes (Sprunggelenk) diagnostiziert – eine Operation ist somit unumgänglich. Die Saison ist für den quirligen Verteidiger damit beendet.  Laut Günter Kreissl wäre man auf diese Situation gut vorbereitet und nennt Ivan Ljubic und Niklas Geyrhofer als mögliche Kandidaten für den Platz in der Innenverteidigung.

Wir wünschen Isaac Donkor eine schnelle Genesung und alles Gute auf seinem Weg zurück!

(c) Martin Hirtenfellner – Fotografie

0

Anzeige

5 Kommentare

  1. blacKnight sagt:

    Hat von der erste Minute an überzeugt. Alles Gute und baldige Rückkehr!!!

    1+
  2. Aspromavros sagt:

    Richtig bitter für alle Beteiligten… Alles Gute für den Weg zurück!

    0
  3. Ritter2016 sagt:

    So – hm. Irgendwie ist der Kader nun noch mit 15 fitten, „gestandenen“ Profis ausgestattet. Hm. Wenn dies so bleibt, werden einige der jüngeren Spieler mal ins kalte Wasser geschmissen und werden wohl zu einigen Einsatzminuten kommen. was ich gut fände.

    Wegen Donkor – er hat ja nur Vertrag bis Saisonende. Hat in seinern Auftritten sehr überzeugt, ob sie die Option für ihn nun ziehen wird sich weisen. Sollte doch ein Ersatz verpflichtet werden, der ein Legionär ist, ist es wohl eher unwahrscheinlich.

    0
  4. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Bedeutet für den Rest der Saison ist ein Legionärsplatz frei…sollte Dominguez gehen sogar 2. Hoffe Kreissl ist auf alles vorbereitet weil IV können wir intern nachbesetzen aber einen ST nicht.

    0

Schreibe einen Kommentar