Anzeige

45 Kommentare

  1. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Schworza99 sagt:

    Ich glaube Maestro könnte aus Avdijaj die 49 Millionen wieder herausholen…weil er genau weiß wie es ist jung und exzentrisch zu sein.

    Lema Oti Röcher
    Avdijaj

    Not bad, NOT BAD AT ALL.

    3+
  2. fauli sagt:

    Geh bitte nicht! Ich habe Kreissl immer verteidigt, aber wenn er jetzt einen auf „keine Ahnung vom Scouting, machen wir einen auf Goldbrich Stallgeruch Transfer“ macht, dann kann ich nicht mehr mit.
    Hat schon bei Edi und Jantscher nicht wirklich funktioniert…
    Röcher hat in Ingolstadt nichts gezeigt, außerdem sind wir auf seiner Position gut aufgestellt. Da geb ich doch lieber einem Amoah und Lema die Chance
    Avdijaj konnte sich nirgends wirklich durchsetzen, ist schon über ein halbes Jahr ohne Verein… Wird wohl auch seine Gründe haben… Auch bei uns hat er nicht übermaßig performt, also bitte nicht!!!

    4+
    • Jimmy sagt:

      Edomwonyi hat uns übrigens mit zum Cuptitel geschossen und seit dem er weg ist, sind wir vorne so variabel und gefährlich wie ein Stein. Avdijaj nicht die Chance zu geben wäre fatal, normal kriegst so einen nicht fix und wenn er sein Potential nur annähernd nutzt, hast du nicht nur eine erfolgreiche Zeit sondern danach auch ordentlich Geld in der Kassa. Gerade mit El Maestro könnte das gut funktionieren. Bei Röcher muss man sehen, aber wenn er an alte Leistungen anknüpfen kann, wäre er auf jeden Fall eine Verstärkung.

      3+
    • fauli sagt:

      Ähm, NOT
      Hierländer hat das Siegtor gegen Salzburg geschossen…

      Im Sturm hat uns nicht nur Edi verlassen, sondern auch Kapitän Alar. Ja genau, der Alar der 20 Tore geschossen hat.
      Wie viele Chancen hat Edi bei uns bzw. bei der Austria verstolpert?

      1+
    • jott1976 sagt:

      Also Edi hat schon funktioniert. Hat uns im Halbfinale des Cup gegen Rapid weiter geschossen. So konnten wir das Cupfinale überhaupt bestreiten. Auch in anderen Spielen war er sehr viel Wert. Ohne Edi hätte Deni Alar nur 30 % seiner Tore erzielen können.

      2+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Goe sagt:

      Schaust Dir am besten mal die Leistungsdaten von Donis aus der holländischen Liga an! Bis zu seiner Suspendierung hat er bis auf eine Gelbsperre und eine Pause wegen Oberschenkelverletzung immer gespielt, und noch dazu viel – hat 7 Tore und 5 Torvorlagen geleistet! An der Fitness kann es fast nicht liegen, dass er im Kopf vielleicht nicht ganz richtig tickt, ok – aber vielleicht schafft es NeM wirklich ihn auf den Boden zu holen! In dem Fall unverzichtbar, funktioniert es nicht ist er wenigstens ablösefrei gekommen und kann sich eh wieder schleichen! Von vorne herein verteufeln? Nicht mit mir!

      Röcher würde ich auch die Chance geben! Das Wort Stallgeruch hab ich gerne! Ich würde viel mehr unserer alten Stars von gestern in die Jugendarbeit einbauen um die Verbundenheit zu Sturm aufzubauen und zu fördern und den STURM-Geist weiterzugeben!

      1+
    • fauli sagt:

      wenn er in holland so super gespielt hat, warum bekommt er dann dort keinen neuen verein?

      0
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/sturmnetz/" rel="tag">SturmNetz</a> Goe sagt:

      OK – wie wir alle wissen ist er ein Enfant terrible und das Risiko hält sich meiner Meinung nach in Grenzen! Er kickt wenigstens mit Herz und bringt Feuer und Leidenschaft in die Partie, das habe ich leider im Frühjahr oft vermisst – also her mit dem Typen denn deswegen bin ich ein Fußballfan! Für mich ein klarer Fall!

      1+
    • schmitzi82 sagt:

      Eze hat uns gegen Rapid weiter Geköpft

      0
  3. fauli sagt:

    BTW Benschop wollte niemand haben, zu alt, keine Leistungen, etc…

    Röcher hat mit ihm in der gleichen Mannschaft gespielt, hatten wohl gleich viel Einsatzzeiten, sind fast gleich alt, der eine wird hoch gelobt der andere verteufelt…

    2+
  4. der schwarze Hai sagt:

    So wichtig es sportlich und wirtschaftlich (Wiederverkaufswert, Abo-Verkauf usw.) für den gesamten Verein wäre einen Donis Avdijai zu verpflichten, muss GK noch über seinen eigenen Schatten springen.
    Nur wer eigene Befindlichkeiten und Eitelkeiten hinter das große Ganze zum Wohle des Vereins stellt, ist für mich ein guter Sportdirektor. Ob er diese Größe hat bezweifle ich.

    0
  5. Chris_19o9 sagt:

    Bitte nie mehr Avdijaj.. Der war damals schon ein schlechtes Vorbild für die Jungen und soll es nicht schon wieder für Lema, Amoah & Co werden. Außerdem, wenn wirklich alle Shishabars schließen müssen dann ist Österreich sowieso kein Thema für ihn hoffentlich.

    0
  6. Nock-74 sagt:

    Jawohl! Donis! Er hat bei uns sehrwohl performt! 45 Pflichtspiele 13 Tore 11 Assists! Sag mir einen Spieler im aktuellen Kader der im Schnitt jedes zweite Spiel auf einen Scorerpunkt kommt! Nicht zu vergessen, dass Donis damals gerade mal 18/19 Jahre alt war!

    6+
  7. Mon Dieu sagt:

    Ihr wisst aber schon, dass Donis eine Freundin in Graz hat, von dem her kann da auch gar nichts dran sein!
    Röcher kommt sicher nur, wenn vorher einige andere Spieler den Verein verlassen

    0
  8. rio sagt:

    Und dafür benötigt es ein Scoutingteam? Sehr kreativ!

    4+
  9. Marchanno Diaz Rabihou sagt:

    Könnten wir wenigstens hier so vernünftig sein und nicht immer GK die Schuld geben?? ich bin nicht kreissl verteidiger und sonstiger basher, aber des is echt schon zu lästig. ES WIRD PRAKTISCH IMMER FALSCH SEIN WAS GK MACHT

    kommt avdi, spielt gut = falsch dass er nicht früher kam, falsch dass er nicht 3 jahres vertrag hat…
    kommt avdi, spielt schlecht = falsch dass man ihn geholt hat
    junger spieler verlässt sturm = schlecht, zu wenig ablöse, nicht rechtzeitig vertrag,…
    junger spieler bleibt = spielt schlecht, zu teuer, hätte man abgeben müssen

    man weiss es vorher nicht, egal wie man es macht, GK ist schuld
    das gilt ja sogar für die spieler die sturm verlassen und dann schlecht spielen, ist auch gk schuld. und die weggehen und dann schlecht spielen auch….

    benschop kommt is schlecht, benschop kommt nicht auch schlecht, benschop trifft zu kurzer vertrag, benschop trifft nicht sowieso alles schlecht…..

    habts schon mal überlegt, wenn gk nicht da wäre oder heute tschüss sagt: dann kannst zusperren, dann is alles aus (transfers, verträge,…) dann is ende im gelände

    9+
    • rio sagt:

      Bei GK handelt es sich aber um keinen ehrenamtlichen, sondern einen (so nehme ich an) gut dotierten Job. Da darf schon „Leistung“ eingefordert und verlangt werden!
      Und NEIN, den SK Sturm wird es auch ohne GK geben, vielleicht sogar besser und erfolgreicher ….

      3+
  10. Ritter2016 sagt:

    Wenn Grozurek geht dann wäre Röcher gut. Zusätzlich jemand für den Flügel zu holen empfände ich als … keine Ahnung.

    Avdijaj ist ein schwieriger Typ der sich noch nirgendwo durchgesetzt hat und das Mannschaftsgefüge ziemlich belastet. Auf der anderen Seite ist er einer jener Spieler die – wenn sie gut drauf sind – bei Sturm einmal den Unterschied ausmachen könnte. Muss man so sehen.

    0
  11. gayrold sagt:

    Wenn du als Sturm Graz die Möglichkeit hast eine Avdijaj fix zu verpflichten,dann musst du das einfach machen!Wenn möglich ohne oder sonst mit einer sehr hohen Ausstiegklausel!

    7+
  12. jott1976 sagt:

    Donis und Röcher würde ich mit Handkuss wieder nehmen. Sind beide technische Top-Kicker die unseren Kader auf alle Fälle aufwerten. Donis und Otar im OM und Ljubic im DM, sowie 2 Flügel aus Lema/Amoah/JJ/Huspek/Röcher, da wär man im Mittelfeld schon richtig gut aufgestellt.
    Hierli könnte man in diesem Fall als LV umfunktionieren.

    Wenn man Grozurek noch transferieren kann, wäre das nahezu perfekt.

    Dann unbedingt noch den einen oder anderen Stürmer los werden und sich an dieser Position verstärken. Benschop kann ich nicht beurteilen.

    2+
    • fauli sagt:

      oder wir spielen einfach mit einem

      3-6-1

      bei so vielen flügelspielern geht sich das schon aus…

      ehrlich wir brauchen einen lv und einen stürmer UND ein paar kaderleichen müssen gehen, bevor wir die nächsten Stallgeruchler verpflichten…

      wofür haben wir ein scouting?

      aber gut, ist ja nur das nächste gerücht von spox, also dürfte die ganze aufregung umsonst sein *hoffentlich*

      1+
    • Ritter2016 sagt:

      Hast den Amoah schon einmal spielen sehen oder forderst du ihn nur, weil du seinen Namen kennst? Der Vorschlag SH zum LV zu machen ist ein schlechter Scherz :).

      1+
    • frankie roberts sagt:

      Naja, der hierlaender hat sehr wohl in einem 352 recht erfolgreich links hinten gespielt. In einer viererkette kannst du ihn nicht stellen, das ist klar.

      3-6-1 ist etwas extrem. Das fodasche 352 hat ja gut geklappt.

      0
  13. I finds so lächerlich… jede transferphase jammerts ia jooo hol ma in avdi retour jetzt is es mal thema und es jammert wieder jeder ia sats hoid a fürs jammern auf da wöd oda?

    3+
    • Chris_19o9 sagt:

      Stimmt so nicht. Es hat schon damals als er noch hier war zwei Meinungen gegeben, die einen haben es sportlich gesehen und waren Pro Avdijaj, die anderen waren Anti Avdijaj aufgrund seiner Fehltritte. Das hat sich seitdem auch nie verändert.

      0
    • Naja aber was ich so alles gelesen hat war es eindeutig mehr pro avdi damals wies unreallistisch war als jetzt mir kommt langsam vor wir könnten messi vorstellen und trotzdem wird gsuddat von anfang an alles und jeden schlechtreden bringt nichts ruhe bewahren und schaun was die transferphase bringt

      3+
  14. Chris_19o9 sagt:

    Röcher und Jantscher auf Links, Huspek und Lema auf rechts, dazu Otar evtl. als 10er oder als offensiver 8er, wenn man mit zwei Spitzen spielen möchte, das wäre ideal. Wo da noch Platz für einen Avdijaj wäre muss mir mal jemand erklären, haben im ST und auf der LV genug Bedarf wofür man dieses Geld besser investieren sollte.

    0
    • frankie roberts sagt:

      Als 2. Stürmer kannst ihr hinstellen wenn du 442 oder 352 spielst, sonst am Flügel oder auf der 10 wenn Otmar auf der 8 spielt.

      0
  15. scheno sagt:

    na bitte net der avdijaj, habens euch komplett ins hirn gschissen?? der hat uns schon damals nichts gebracht, ab und an technisch nett anzuschaun, aber egozentrisch, ball- und eigenverliebt, niemals auch nur irgendwo effizient.
    röcher hingegen sehr gerne!

    0
    • Nock-74 sagt:

      Ich nehme mal an, nachdem du auch schreiben kannst, dass du lesen kannst. Dann bitte schau dir mal die Leistungsdaten vom Donis an bevor du hier komplett hirnbefreit fragst ob jemanden ins Hirn gesch…… wurde. Für solche minderbemittelten, spätpubertierenden und anscheinend komplett intelligenzbefreiten Individuen, wie du eines bist, sollte dieses Forum keinen Platz bieten, also bitte Medikamente regelmäßig nehmen und tschüss!!

      9+
    • scheno sagt:

      😀
      und sonst is alles gut?

      1+
  16. Bozo 07 sagt:

    Das wären 2 geile Transfers.
    Bitte, bitte unbedingt durchführen und dann kann sich der Rest der Bundesliga schon mal warm anziehen!
    Schwarz weiße Grüße

    4+
  17. django sagt:

    Sturm braucht Spieler die Sturm stärker machen , ab dem 1ten Bundesligaspiel , um Siege ein zufahren ,den Grauslichen ANTIKICK will kein Fan mehr sehen , bis Donis Körperlich Fit ist , haben wir schon Winterpause

    1+
  18. GazzaII sagt:

    Die Frage wäre halt wofür die beiden dann vorgesehen wären, von der Qualität her würde ich mich freuen von der Priorität her bin ich mir nicht sicher, wenn das dann unsere 2 Sommertransfers (ok 3) wären dann:

    Donis wäre, auch wenns nicht seine beste Position ist, wohl ein besserer Stürmer als alles was wir derzeit haben, Frage ist ob er dafür die beste verfügbare Lösung ist.

    Ähnliche Frage bei Röcher falls man dann wenn man ihn verpflichtet mit Hierländer als AV (Links?) plant.

    0
  19. der schwarze Hai sagt:

    an alle Avdijaj-hater:
    Perfekte Spieler von denen manche Realitätsverweigerer hier träumen spielen bei den big players.
    Wie man in der letzten Saison gesehen hat, gewinnt man mit Milchbubis und Waschlappen (zB.: lustloses Getrabe des Badkickers oder verängstigtes, körperloses Versteckspiel des überforderten Veganers) keinen Blumentopf. Never ever !!!
    Ein Spieler mit „Ecken und Kanten“ der auch alleine ein bereits verloren geglaubtes Spiel noch drehen und entscheiden kann ist für jede Mannschaft wichtig.
    Solche Spieler waren in der Vergangenheit zB.: Kühbauer/Rapid, Ogris/Austria, Aranutovic, Ibrahimovic uva.
    Genau deswegen sucht Barisic auch einen „Ungustl“.
    Sturm braucht DA sportlich und wirtschaftlich wie einen Bissen Brot, und menschlich wird er wohl auch reifer geworden sein.
    Qualitativ ist er in unserer Pimperlliga auch einbeinig, einarmig und einäugig besser als der Rest.
    Wäre er fehlerlos, wäre er für Sturm unfinanzierbar.
    Gebt ihm eine faire Chance.

    5+
    • fuchsrob sagt:

      @ hai ich hab zuvor deinen Kommentar nicht gelesen gehabt und weiter unten auch den ungustl zitiert.
      Bin 100% deiner Meinung!!

      0
    • johannesleopold sagt:

      ich hoffe das scouting-tool von sturm hat die auswahlfunktion „ernährungsgewohnheiten“, weil veganer sind anscheinend voll arg und schlechte fussballer…

      0
  20. frankie roberts sagt:

    Ich war nie ein Fan von Avdijaj, aber Fakt ist dass wir genau einen Spieler im Kader haben, der den x Faktor hat, wer den Ausdruck mag. Wir haben gesehen wozu das letzte Saison geführt hat. Ein zweiter wäre sicher recht hilfreich, vor allem, wenn er – wie anzunehmen – nicht viel kostet.

    0
  21. johannesleopold sagt:

    endlich mal die passende gelegenheit meine meinung zu avdijaj abzugeben 😉
    er hat zwar eindeutig das potential ein sogenannter publikumsliebling zu werden, aber mmn hilft er uns fußballerisch nicht weiter.
    hab eigtl nie verstanden wieso er von einigen so gefordert wurde in letzter zeit.
    von röcher glaub ich wiederum schon dass er uns was bringt, aber erstmal muss einer oder beide überhaupt verpflichtet werden 🙂

    0
  22. Grazer Fussballwunder sagt:

    Wenn man die letzte Saison von Sturm gesehen hat, würde ein Spieler, der Tore erzielen kann, mit Sicherheit helfen. Und für so einen Spieler halte ich Avdijaj auf jeden Fall.
    Ich schließe mich auch einigen Postern hier an, die meinen, dass man einen Spieler wie Avdijaj niemals nach Graz bekommen könnte, wenn es nicht sozusagen irgendeinen Haken an der Sache gäbe (wahrscheinlich etwas schwieriger Charakter).
    Aber wie wir schon im gestrigen Beitrag von Gernot Hofer lesen konnten, ist Sturm nicht wirklich in der Position besonders wählerisch zu sein. Deshalb bin auch ich dafür Avdijaj und Röcher zurück zu Sturm zu holen. Im schlimmsten Fall haben wir halt sportlich das Selbe wie letztes Jahr. Das Risiko ist es definitiv wert!

    3+
    • fuchsrob sagt:

      Ich glaub auch dass es das Risiko wert ist.
      Vor allem Donis ist jemand der Einsatz und Leidenschaft einbringt. Nach Definition von Didi Kühbauer ist Donis so ein „Ungustl“ Typ den Rapid gerade auch sucht und Sturm ebenso guttun wird.

      1+
  23. skblackie . sagt:

    Die 2 Namen wollen irgendwie nicht abreissen. Nach wie vor bitte erst solche Spieler verpflichten, wenn noch welche gehen, vorher bitte nicht.

    Generell würde ich bei Avdijaj, Röcher, Benschop alle 3 quasi einen sehr leistungsbezogenen Vertrag abschließen. Sprich eher geringer Grundlohn, und hohe Bonuszahlungen, und nur wenn niemand kurzfristig suspendiert wurde oder negativ aufgefallen ist. Dann trotzdem gekoppelt auf Verträge von 3 Jahre oder so, wenn Leistungen passen bzw international erreicht wurde durch die Spieler, kann ja Grundgehalt steigen zum Beispiel.

    Avdijaj wissen wir alle hat evtl Talent, ein Arnautovic, Balotelli und co sind alle von der Art her mal so gewesen bzw sind noch so. Aber sind halt starke Kicker theoretisch. Aber wie oben schon ein User geschrieben hat, ist es wirklich so klug gut für das Mannschaftsgefüge und für die jungen bei uns? Ich bezweifel es stark. Auch wie oben schon manche geschrieben haben, Avdijaj und NeM könnte gut passen, schätze den Trainer als sehr professionell ein und streng, könnte den Avdi vl dazu bringen, sich mal wie ein Profi aufzuführen.

    Röcher naja, wenn er wieder an die Leistungen von früher anknüpft natürlich wichtiger guter Spieler, aber wird irgendwann nicht mehr der schnellste sein die nächsten Jahre, sollte man eben mit einberechnen. Aber dann denke ich, kann man ihn auch so als hängende Spitze einsetzen.

    So oder so, finde ich wäre auch sehr wichtig bzw am wichtigsten links hinten einen zu bekommen, oder ist da einer von den Amateure den man da gut einsetzen könnte? Eben auch vorher noch Spieler loswerden, um Kader auszudünnen bzw Kosten zu sparen.

    0
    • GazzaII sagt:

      Den leistungsbezogenen Vertrag wird dir halt keiner unterschreiben;-)

      0
  24. Boyron sagt:

    Die aktuelle Situation ist natürlich unbefriedigend. Klar, dass da Unruhe und Unzufriedenheit herrscht. Ich glaube, den Verantwortlichen ist aber klar, dass das, was sie in diesem Sommer machen, ihre letzte Chance ist.
    Generell hat Sturm noch immer einen sehr großen Kader, allerdings stecken in dieser Breite sehr viele Mitläufer, die das Budget belasten. Wenn Siebenhandl, und möglicherweise auch Maresic gehalten werden können, ist zumindest die zentrale Defensive gut besetzt. Dann noch Kiteishvili und Hierländer, die wirklich Qualität haben. Wenn man die Jungen noch ausnimmt, ist der Rest leicht ersetzbar, sind höchstens Mittelmaß in der Bundesliga, gleichzeitig aber wohl teuer, das ist das Grundproblem.

    Erschwerend kommt hinzu, dass mit einem neuen Trainer auch neue Vorstellungen Einzug halten und sich dieser die aktuellen Spieler einmal anschauen will. Vielleicht gelingt es ihm ja doch noch, den einen oder anderen „zum Leben zu erwecken“.
    Dass so viele Spieler einen verlängerten Urlaub hatten, erleichtert die Sache natürlich auch nicht.
    Also ist es fast naheliegend, dass Sturm sehr spät am Transfermarkt tätig wird, und davor auch noch einige Mitesser vom Tisch wegbekommen muss. Sollte es wirklich irgendeinen dummen deutschen Verein geben, der Grozurek verpflichten will, sollten wir eine Fahrgemeinschaft bilden und ihn möglichst rasch dorthin bringen.
    Über Röcher und Avdijaj würde ich mich sehr freuen. Röcher passt einfach zu Sturm und ich bin mir ziemlich sicher, dass er sehr rasch wieder eine wichtige Rolle in der Offensive übernehmen kann. Und über die Qualität von Donis Avdijaj brauchen wir nicht diskutieren. bei ihm stellt sich eigentlich nur die Frage nach seiner aktuellen Verfassung, das ist sowohl körperlich als auch geistig gemeint. Aber das können wir als Außenstehende nicht wirklich beurteilen.
    Ein zusätzlicher Angreifer und ein Außenverteidiger der Marke Lyko würden wohl auch noch nötig sein. Worüber kaum diskutiert wird, ist die Situation im Mittelfeld: mir persönlich fehlt ein zentraler Mann mit viel Dynamik und Lauf- und Zweikampfstärke, einer der in Pressingsituationen seine Stärken ausspielen kann. Ein Spieler vom Typ Schlager. Ich bin der Meinung, dass diese Aggressivität im Mittelfeld in der letzten Saison gefehlt hat, wodurch Spiele dann vor allem in der 2. Hälfte aus der Hand gegeben worden sind.

    Das wären dann noch 5 neue Spieler, mit Avdijaj und Röcher. Wie gesagt, das wäre dann wohl nur zu stemmen, wenn neben Grozurek noch andere Mitläufer Sturm verlassen würden. ich schmeiße da einmal die Namen Obermair, Lackner, Ferreira, Jantscher, Hosiner (würde ihm ja wünschen, dass er wieder zu treffen beginnt, wie einst im Mai, das Risiko ist aber hoch, dass es nicht so kommt), Eze (von dem ich grundsätzlich viel halte, aber ob er jemals wieder in die Spur findet, ist eher zweifelhaft) und Pink (wenn ein neuer Stürmer mit körperlicher Präsenz kommt, würde ihm wohl die Rolle des Edelreservisten zufallen) in den Raum. Da die Chancen dafür wohl nicht allzu hoch sind, werden wohl Prioritäten bei den Zugängen gesetzt werden müssen.

    0
  25. ds1909 sagt:

    WELCOME BACK AT HOME THORSTEN RÖCHER! ⚫️⚪️

    0

Schreibe einen Kommentar