Avdijaj bleibt bei Sturm

Wie Schalke 04s Teammanager Horst Heldt auf der letzten Schalker Pressekonferenz vor der Winterpause verlautbaren ließ, wird Donis Avdijaj wohl bei Sturm bleiben.

© GEPA pictures/Energie Steiermark

Vor dem letzten Spiel gegen die TSG Hoffenheim empfingen Trainer Andre Breitenreiter und Teammanager Horst Heldt noch einmal eine Schar an Journalisten. Dabei ließ der Manager mit Sturm-Vergangenheit die schwarz-weiße Fangemeinde mit einer interessanten Meldung aufhorchen: „Es sieht danach aus, dass Donis Avdijaj bis zum Saisonende beim SK Sturm Spielpraxis sammeln wird.“

Avdijaj wollte zwar zu Schalke zurückkehren, jedoch plane Horst Heldt in der Rückrunde noch nicht mit dem jungen Dribblanski.

 

 

 

7 Kommentare

  1. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Ist für uns sicherlich die bessere Lösung als für ihn. Ein Spieler seines Formates kann mind. 2. Bundesliga spielen.

    Finde ich toll dass er bei uns bleibt. Jetzt noch Klaric, Grubeck und Mister X holen und es gibt wieder Optimismus fürs neue Jahr…

    0

  2. Moe sagt:

    Ich würd sagen damit wird im Winter nicht viel passieren sollten nicht noch Überraschungen wie ein Madl Abgang passieren. Meiner Meinung nach muss man versuchen den Kader zu verkleinern und stattdessen einen Sportdirektor verpflichten.

    2+

  3. ljnight2 sagt:

    Wir haben einen Sportdirektor!
    Horst Heldt sein Name, alibi-mäßig bei Schalke unter Vertrag 😉 😀

    1+

  4. Rene90 sagt:

    @Schworza99
    was willst mit Klaric im Winter retour? Aus meiner Sicht muss er sich einmal bei Wr. Neustadt durchsetzen und Stammspieler werden, damit er eine Überlegung für die BL ist, denn die bis jetzt gezeigten Leistungen sind eher dürftig, bis auf die eine oder andere Ausnahme. Für mich ist Klaric keine Alternative, für die BL fehlt so einiges, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen

    0

    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      Naja im Gegensatz zu Kienast und Tadic ist Klaric eben noch jung. Zudem kann man den beiden nicht vorwerfen Vorzeigesprinter zu sein. Klar hat Klaric nicht viel zeigen können bisher, was in Wr. Neustadt auch nicht verwunderlich ist, da der Kader nicht viel hergibt. Ich würde mir ja Edi, Grubeck, Klaric und Tadic oder Kienast wünschen aber naja.

       

      0

  5. sks1909 sagt:

    Finde das gar nicht so super…Zitat : „Donis wollte zwr zurückkehren, aber…“…wie viel Bock da noch dran hängt bei Donis, wage ich zu bezweifeln :/ Sicher, er ist ein junger Profi und persönlich verstehe ich ihn nur zu gut, aber wenn Donis nicht 120% da bleiben möchte, wie viel bringt er dann noch?? Sch*** Situation…meine Meinung.

    2+

Schreibe einen Kommentar