„Asiedu ist ein ganz klarer Perspektivspieler“

Der Ghanaer darf nicht mit nach Belek

Im Vorbereitungsspiel gegen Wiener Neustadt durfte Testkandidat William Opoku Asiedu eine Halbzeit lang im Mittelfeld auflaufen. Der zierliche Ghanaer wurde am rechten Flügel eingesetzt, wirkte in direkten Duellen noch etwas verhalten und zaghaft, zeigte einige Male mit so mancher technischen Raffinesse auf, spielte aber auch noch zu oft den sicheren Ball nach hinten. Gerhard Goldbrich war mit seiner Premiere dennoch nicht unzufrieden: „Er hat einen starken Eindruck gemacht. Sowohl physisch, als auch technisch. Was die Taktik betrifft hat er sicher noch Eingewöhnungsbedarf. Für mich wäre Asiedu ein ganz klarer Perspektivspieler.“ So der General Manager im Gespräch mit laola1.at.

IMG_6348

Asiedu im Test gegen Wiener Neustadt (© Martin Hirtenfellner Fotografie)

In das Trainingslager nach Belek reist der 18-Jährige dennoch nicht mit. Er wird unterdessen mit den Amateuren unter der Leitung von Markus Schopp trainieren. Der 173 Zentimenter große und 53 kg schwere U-23-Nationalteamspieler Ghanas hat somit noch die Chance bei Sturm einen Vertrag zu erhalten.

 

8 Kommentare

  1. Nock-74 sagt:

    So und jetzt erklärt mir bitte einer warum ich einen Testspieler hole knapp vorm Trainingslager und ihn dann nicht mitnehme! Entscheidet dann der Schoppi ob wir ihn verpflichten oder nicht?

    Habe mir gestern auch gedacht, dass er sicher Potenzial hat, technisch stark und ballsicher ist. EINMAL muss ich General Glatze recht geben und glaube auch, dass dieser eine Aktie für die Zukunft werden könnte. Wobei man nach einer Halbzeit bei einem Testspiel sicher nicht allzuviel sagen kann.

    2+

  2. Schworza99 Schworza99 sagt:

    Zudem haben wir 2 Abgänge verbucht. So wie es aussieht werden diese durch Spieler aus der Jugend ersetzt. Zwar ist das ansich eine tolle Sache, jedoch kann ich Hadzic, der einer der Konstanten im Team war, nicht einfach durch z.B. einen Lovric ersetzen der vorher ein paar Kurzeinsätze absolviert hat und sonst Bank oder Tribüne wärmte.

    Ich kann auch keinen Tadic (der selbst schon ein Jahr Eingewöhnung benötigte) mit einem Klaric ersetzen, der sich bei Wr. Neustadt schwer tat. Unsere Jungen müssen Chancen bekommen und nicht blind an die Front gestellt werden…

    Wir brauchen einen erfahrenen 6er und einen erfahrenen Stürmer. Tja da ich gerade über Dinge rede die zu 99% nicht eintreten….Stadion ein neues…..Sportdirektor…..Freibier wenn ma verlieren 🙂 …

    2+

    • Moe sagt:

      Naja Lovric zb neben Kamavuaka kann ich mir schon vorstellen, nur die Jungen reinstellen hilft nix, aber irgendwann muss er auch anfangen zu spielen, und das er nicht immer 90 Minuten macht is klar, gibt ja noch Offenbacher (den man in dem Team schon fast als Routinier bezeichnen muss auch wenn die Leistung oft so lala is).

      Und Klaric wird jetz auch nicht sofort fix spielen, den Platz vorne machen sich Kienast und Edo aus, da find ich den Tadic Abgang auch halb so schlimm…

      1+

  3. ljnight2 sagt:

    @ schworza99: ein neues vorstandsmitglied wurde ja begrüßt, einer von der firma saubermacher, vl wird ja schon bissl in die zukunft gschaut und das stadion recycelt 😉

    Und zum william, versteh auch nicht warum er nicht dort weiter getestet wird (wie schon so manche testspieler in der Vergangenheit getestet wurden)..
    Vl habns vergessen ein ticket zu kaufen und so kurzfristig sollten tickets ja ein vermögen kosten 😉
    Denke das in der türkei testspieler nachkommen solln.. Glaub net das da nix mehr passiert..
    Awa in der vergangenheit wurden so einige spieler ins kalte Wasser geschmissen (prödl, jantscher, kainz) die sich dann durchsetzen konntn..
    Also mir wärs egal ob neuer oder die jugend..
    Wobei mir vl ein lovric, klaric, edi oder schmid besser gefallen würde als ein 2. Tadic 🙂

    1+

  4. Arsenal sagt:

    Also ich bin schwer dafür die Jugend mehr zu fordern und mehr Chancen zu geben, was sollen die anderen Spieler denken wenn ein Jahrhundert Talent ala lovric keinen Platz in der Mannschaft hat? Dann werden sich die Talente bestimmt nicht für uns entscheiden wenn sie sehen das wir jedes transfer Fenster kaderleichen holen statt denen die Chance zu geben…also bitte keinen Ersatz für hadzic kaufen und lovric, Seidl und noch einige in die erste rauf ziehen

    1+

    • Schworza99 Schworza99 sagt:

      Dieses Szenario wünscht sich eh jeder…nur ist eben Foda nicht der große Jugendförderer…

      Damals als Pisi seine Unform hatte hat er lieber ihn in der Unform spielen lassen als Lovric…

      Für Ehmann und Schützenauer sehe ich ebenso wenig Licht da der Cup Gratzei oder (wenns wichtig wird) Esser gehören wird. Und wenn Esser nicht fit ist spielt sowieso Gratzei.

      Und Kienast wird solange Einser Stürmer bleiben bis er/oder Foda den Verein verlassen. Sowohl Klaric als auch Edi benötigen mehr als einen Kurzeinsatz…

       

       

      1+

Schreibe einen Kommentar