Andre Muhr erleidet Kreuzbandriss

Sturms Amateurkicker Andre Muhr (17), der derzeit beim U18-Nationalteam weilt, zog sich eine schwere Knieverletzung zu: Ein Kreuzbandriss und ein Meniskuseinriss werden den jungen Mittelfeldmotor wohl länger außer Gefecht setzen. Im freundschaftlichen Testspiel gegen Zypern musste er nach 22 Minuten ausgewechselt werden. Das Testspiel endete 2:2 (1:0); nachdem man in der 89. Minute noch per Elfmeter in Führung ging, mussten die Jungs von Trainer Hermann Stadler spät in der Nachspielzeit, der 93. Minute, noch den Ausgleich hinnehmen. 

Muhr, der bei den Amateuren bereits Stammkraft ist, machte im Herbst immer wieder durch tolle Leistungen auf sich aufmerksam. Umso bitterer ist, dass er sich nun auf eine lange Verletzungspause einstellen muss. 

Wir wünschen Muhr natürlich alles erdenklich Gute!

 

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar