Amateure siegen erneut

Im Aufeinandertreffen mit dem SV Allerheiligen holten sich die SK Sturm Amateure am Freitagabend im Trainingszentrum Messendorf dank der Tore von Winfred Amoah und Sebastian Zettl den nächsten vollen Erfolg in der Regionalliga Mitte und prolongierten damit auch ihre beeindruckende Serie von sechs Spielen ohne Niederlage.

(c) Martin Hirtenfellner Fotografie

Dabei übernahm die Mannschaft von Trainer Thomas Hösele von Anfang an das Kommando, spielte sehr druckvoll und erarbeitete sich in der ersten Viertelstunde auch immer wieder Möglichkeiten auf die Führung. Eine wunderschöne Einzelaktion von Winfred Amoah war es schließlich, die in der 20. Minute den ersten Treffer einbrachte.

Die Gäste wurden in erster Linie durch Standards gefährlich und kurz vor der Pause nutzte Josip Eskinja einen solchen auch, um für den Ausgleich zu sorgen (38.). Erst nach dem Seitenwechsel traf Sebastian Zettl zur erneuten Führung für die Hausherren (52.), woraufhin Allerheiligen die Angriffsbemühungen zwar intensivierte, damit aber letztendlich erfolglos blieb.

Die SK Sturm Graz Amateure halten nach diesem Heimerfolg Platz sieben in der Tabelle mit 44 Punkten.

Anzeige

1 Kommentar

  1. goodoldtimes sagt:

    Kommt noch ein Bericht zu den beiden letzten Siegen der Damen-Mannschaft?

    0

Schreibe einen Kommentar