Amateure remisieren

1:1 zuhause gegen Deutschlandsberg

In Runde vier der laufenden Regionalliga Mitte-Saison konnten die Amateure des SK Sturm Graz am Freitag mit einem 1:1 (0:1) im Heimspiel gegen den DSC trotz Rückstand einen weiteren Punktezuwachs verzeichnen. 

(C) Martin Hirtenfellner Fotografie

Ein Achtungserfolg also der jungen Grazer in einem recht ausgeglichenen Spiel gegen gewohnt kampfstarke Deutschlandsberger, die vergangene Woche mitunter das Duell gegen diesen anderen Klub aus der steirischen Landeshauptstadt mit 2:1 für sich entscheiden konnten. Im Match gegen die Jungblackys nutzten die Gäste eine kurze Drangperiode in Minute 27 zur zwischenzeitlichen Führung, als Daniel Schmölzer nach einem Corner und dem anschließenden Kopfball von Ex-Blacky Pascal Zisser beim Klärungsversuch der Grazer am Gedankenschnellsten agierte.

Doch die Sturm Amateure spielten unter den Augen von Ivan Osim, der auch dem Geschehen in Messendorf bei traumhaften Bedingungen beiwohnte, sehr gut mit, fanden einige Chancen vor und kamen zum Ausgleich durch Oliver Bacher, dessen erfolgreich versenkter Elfer in Minute 66 auch den Endstand bedeutete. 

Vier Punkte also in vier Spielen – so die aktuelle Bilanz der Truppe rund um Thomas Hösele, auf die kommenden Freitag (19 Uhr) das Gastspiel beim Kärntner Aufsteiger Lendorf wartet. Dies wäre übrigens ein gemütlicher Ausflug inklusive Fußball  im August, liegt der kleine Ort doch dicht am Millstätter See.

Facts:

SK Sturm Amateure vs. Deutschlandsberger SC – 1:1 (0:1)

Tore: Bacher (66., Elfmeter) bzw. Schmölzer (27.)

Aufstellung Sturm A.: 32 Maric; 22 Wetl (K), 16 Ferk, 17 Ehrenreich, 20 Trummer; 25 T, Koch, 8 Ostermann; 11 Amoah (60. Zettl), 21 Fadinger, 27 Urdl (86. Wagnes); 9 Bacher (74. Krienzer)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar