Amateure: Auch nach der zweiten Runde mit weißer Weste!

Spielbericht: SK Sturm Graz Amateure vs. TUS Bad Gleichenberg 3:1 (3:1)

Auch in der zweiten Runde der Regionalliga-Mitte feierten die SK Sturm Amateure einen Sieg. Zum Heim-Auftakt war TUS Bad Gleichenberg im Trainingszentrum Messendorf zu Gast. Nach einer halben Stunde ging Sturm durch Oliver Bacher in Führung, welche keine zehn Minuten später Martin Krienzer mit seinem Treffer zum 2:0 ausbaute. Kurz vor der Pause verkürzte Ex-Blacky Leonhard Kaufmann auf 2:1 und brachte somit wieder ordentlich Spannung ins Spiel. Doch Sebastian Zettl stellte nur drei Minuten nach dem Anschlusstreffer den 2-Tore-Vorsprung wieder her und traf zum 3:1 für die Amateure. Im zweiten Durchgang tat sich dann nicht mehr allzu viel, Sturm verwaltete den Vorsprung routiniert und stand am Ende als verdienter Sieger fest. Somit war dies der zweite Sieg im zweiten Spiel, auch in der ersten Runde konnten die Blackys mit 3:1 in Gleisdorf gewinnen.

In der kommenden Runde steht das Auswärtsspiel in Vöcklamarkt am Programm. Auch die Oberösterreicher sind bisher noch ungeschlagen und konnten ebenso wie Sturm in beiden ihrer Spiele drei Tore erzielen. 

(c) Martin Hirtenfellner – Fotografie

Spieldaten:

SK Sturm Graz Amateure vs. TUS Bad Gleichenberg 3:1 (3:1), Trainingszentrum Messendorf, 300 Zuschauer

Schiedsrichter: Bernd Eigler

SK Sturm Graz: Giuliani; Ostermann (92. Schlemmer), Bacher, Amoah, Komposch, Krienzer (87. Saurer), Trummer, Stückler, T. Koch, Zettl (76. Urdl), Ferk

TUS Bad Gleichenberg: Rosker; Brunner (46. Stucker), J. Trummer, Hölbling, Forjan, Kaufmann, Hochleitner, Sres, Krenn (46. Rossmann), Stuber Hamm, Grosse (69. Scheucher)

Gelbe Karten: 34. Grosse, 48. Stuber Hamm, 61. J. Trummer

Anzeige

Schreibe einen Kommentar