Amateure: Auch gegen Vöcklamarkt gab es nichts zu feiern

Spielbericht: UVB Vöcklamarkt vs. SK Sturm Graz Amateure 3:0 (1:0)

Im Kampf um den Aufstieg in die neue zweite Liga mussten die SK Sturm Graz Amateure am Freitag Abend einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Im Auswärtsspiel bei Union Vöcklamarkt musste Fabian Ehmann bereits nach neun Minuten zum ersten Mal hinter sich greifen, nachdem Lukas Leitner per Kopf für das 1:0 der Gastgeber sorgte. Mit diesem Zwischenstand ging es auch in die Halbzeitpause. In Hälfte zwei kam es für die Gäste dann noch schlimmer: Zuerst erhöhte Philipp Birglehner nach einem Freistoß auf 2:0, wenige Minuten später sorgte der Ex-Innsbruck- und Hartberg-Spieler Alexander Fröschl vom Punkt für das 3:0. So lautete auch der Endstand dieser Partie. UVB Vöcklamarkt überholte mit diesem Sieg die Sturm Amateure und schob sich vorläufig auf Rang fünf vor, während die Grazer die dritte Pleite in Folge einstecken mussten und somit auf Rang sieben abrutschten. 

Bereits kommenden Dienstag, den 10. April wartet schon das nächste wichtige Spiel auf die Amateure. Als Gegner hat man den SK Austria Klagenfurt in Messendorf zu Gast. Spielbeginn ist um 19 Uhr. 

Aufstellungen

Sturm Amateure: Ehmann; Ehrenreich, Gantschnig, Puchegger, Wetl; Steinwender (62. Lema), Wagnes (27. Sittsam), Filip, Fadinger, Ostermann, Bacher (77. Krienzer)

UVB Vöcklamarkt: Schober; Holzinger, Fröschl, Olivotto (80. Neziri), Höltschl (77. Johnson), Gunst (83. Bergschober), Birglehner, Rensch, Hofmeister, Gilhofer, Leitner

Anzeige

Schreibe einen Kommentar