1 Kommentar

  1. <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/mario-singer/" rel="tag">Mario Singer</a>, <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/stefan-krainz/" rel="tag">Stefan Krainz</a> IvicaOsim sagt:

    Alar war ziemlich schwach, eigentlich kam der Wechsel sogar zu spät. Schmid hat in 10 Min mehr bewirkt als Alar in 80. Die eigentliche Überraschung war, als Schubert für Zulechner kam, da hatten bereits alle mit einer Auswechslung von Alar gerechnet.

    0

Schreibe einen Kommentar