Anzeige

6 Kommentare

  1. Pata_Negra sagt:

    Hat wirklich eine großartige Entwicklung genommen. Spielt teilweise geniale Pässe die unmittelbar zu einer Torchance bzw Toren führen, aber dann auch wieder schlampig. Seine Ausdauer ist der Wahnsinn und wenn er jetzt noch zu treffen beginnt (3-5 Tore sollten locker drinnen sein ;), stehen im alle Türen offen.

  2. Harald sagt:

    Dieser Junge wird uns noch sehr viel Freude bereiten (fußballerisch und auch finanziell). Unglaublich weit für sein Alter und ist aus der Stammformation absolut nicht mehr wegzudenken.
    Obendrein ist er auch noch sehr sympathisch.
    Genießen wir die Spiele noch mit ihm, denn allzu lange werden wir ihn leider nicht mehr halten können.

    • Ranko Joda sagt:

      Kurzer offtopic: warum zum Teufel bekommt Sturm das Rückspiel gegen Kiew nicht als Sieg gewertet und kassiert damit nicht den wichtigen Punkt für die Jahreswertung ein? (Hatte die kleine Zeitung so berichtet). Unabhängig von der vermutlich sinnwidrigen und bald fallenden Regelung sollte man sich auf Sturm-Ebene dagegen doch wehren. Immerhin haben wir in 90 Minuten einen starken Gegner geschlagen. Wäre sehr interessant wenn man sich diesem Thema annehmen könnte, weil es fuchst einfach..

  3. Goe sagt:

    Stoark! Ein Vorbild für jeden Jungen der den gleichen Traum hat…

  4. zuggi68 sagt:

    @Ranko: Die Regel wurde geändert, das Ergebnis zählt nach 120 Minuten (ohne Elfmeterschießen). Hatte mich auch nach 90 Minuten schon mal über die Punkte gefreut, aber dann leider feststellen dass das nicht mehr so ist, oder evtl. immer falsch im Kopf hatte.

  5. Ranko Joda sagt:

    @zuggi68: Ja das ist mir schon klar. Aber hätten wir auswärts 2:0 verloren und in Graz 1:0 gewonnen, dann hätten wir den Punkt bekommen (laut Artikel der Kleinen Zeitung – https://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/oesterreich/bundesliga/sksturm/6176837/FussballFuenfjahreswertung_Wurde-Oesterreich-betrogen-UEFA-will).

    Sprich wir haben besser abgeschnitten und werden dafür schlechter entlohnt, nämlich ohne Punkt. Das ist für mich persönlich absurd und das kann man so fast nicht so stehen lassen, sollte die Regelung tatsächlich so sein. Das wäre dann anzufechten, weil der Punkt wäre verdient und sehr wichtig für unsere 5 Jahreswertung (da liegen wir weit zurück und wir würden den Punkt dringend benötigen).

    Aber ja, jetzt darüber ärgern macht wohl auch keinen Sinn mehr…

Schreibe einen Kommentar