6:0-Sieg der Amateure – Sturm-Fohlen neuer Tabellenführer

Spielbericht: SK Sturm Graz Amateure gg. ATSV Stadl-Paura 6:0 (4:0)

Überragende Leistung der Elf von Trainer Thomas Hösele! Am Freitagabend war der ATSV Stadl-Paura aus Oberösterreich zu Gast – die Sturm Amateure hatten aber kein Gastgeschenk vorgesehen. In der 13. Runde der laufenden Saison der Regionalliga Mitte watschten die Sturm-Fohlen die Truppe aus Stadl-Paura mit 6:0 ab. Die Oberösterreicher lieferten wieder mal eine desolate Leistung ab – ein Umstand, welcher die Leistung der Blackys jedoch in keiner Weise schmälert.

Starke erste Hälfte

Martin Krienzer sorgte bereits nach acht Minuten für die Führung, der Goalgetter nutzte einen groben Schnitzer der Abwehr zum Führungstreffer. Nach nicht einmal 20 Minuten stand es bereits 2:0: Oliver Bacher brachte den Ball nach einem Freistoß direkt im Tor unter. Zum zwischenzeitlichen 3:0 traf wiederum Martin Krienzer. Dem Treffer ging kein Abwehrfehler voraus, die Blackys konnten einen schön vorgetragenen Angriff erfolgreich zu Ende spielen. Für Stadl-Paura kam es noch schlimmer: Fünf Minuten vor dem Ende der ersten Halbzeit konnte sich Tobias Koch in die Torschützenliste eintragen.

Kann mit der Leistung seiner Elf zufrieden sein – Thomas Hösele
(c) Martin Hirtenfellner – Fotografie

Blackys machten weiter

Wer davon ausging, dass die Jung-Blackys in Halbzeit zwei einen Gang zurückschalten, wurde eines besseres belehrt. Nach nur 60 Minuten stand es bereits 5:0. Mit Oliver Bacher konnte sich damit ein weiterer Blacky zum zweiten Mal als Torschütze feiern lassen. Doch „Man of the Match“ war zweifelsohne Martin Krienzer: Der Stürmer traf in Minute 90 zum 6:0 – somit konnte er für die Hälfte aller Tore des Schützenfestes sorgen. Mit dem Sieg machte Sturm drei Plätze in der Tabelle gut und ist damit neuer Spitzenreiter.

Spieldaten

SK Sturm Graz Amateure gegen ATSV Stadl-Paura 6:0 (4:0)
Trainingszentrum Messendorf, 18.10.2019, 19:00 Uhr, 200 Zuschauer

Tore: 1:0 Krienzer (8.), 2:0 Bacher (19.), 3:0 Krienzer (25.), 4:0 T. Koch (40.), 5:0 Bacher (60.), 6:0 Krienzer (90.)

SK Sturm Graz Amateure: Giuliani, Ostermann (58. Urdl), Bacher, Amoah (58. Shabanhaxhaj), Geyrhofer, Komposch, Krienzer, Trummer (70. Stückler), T. Koch, Zettl, Ferk

ATSV Stadl-Paura: Zdravkovic, Ambrosie, Stajev, Iljazovic, Kanyerere (46. Mujanic), Sufaj, Fernandez, Merville, Marrero Valeron (70. Kljajic), Cirkovic, Kolakovic (46. Dzelili)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar