Anzeige

6 Kommentare

  1. Arch Stanton sagt:

    Es ist entlarvend, dass Hyballa Sturm Graz als Gegner bezeichnet. Er sieht sich gern als großer Unverstandener. Die Chefetagen und Narrenhäuser sind voll von solchen Leuten.. Trotzdem alles Gute!

    Ist Dunajska Streda nicht der Club, wo einst Richie Wemmer wirkte?

    ps.: Richie Wemmer Fußballgott!

     

    1+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/christian-albrecht/" rel="tag">Christian Albrecht</a>, <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/stefan-krainz/" rel="tag">Stefan Krainz</a> Schworza99 sagt:

      War eine Metapher und btw. Wie würdest du deine Firma bezeichnen wenns dich raushauen? Eines könn ma festhalten: Damals war Hyballa ned der einzige der eine Fristlose verdient gehabt hätte…

      0
    • GazzaII sagt:

      Da stellt sich die Frage

      – einer der besten 3 Sturmtrainer der Geschichte

      oder wer war Schuld, falls er für dich doch nicht in die Kategorie fällt:

      – der Vorstand schuld

      – oder doch GG & FF

       

       

      1+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/christian-albrecht/" rel="tag">Christian Albrecht</a>, <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/stefan-krainz/" rel="tag">Stefan Krainz</a> Schworza99 sagt:

      Alter Gazall, chill deine Basis. Ganz unschuldig sind die Leute, die den Hyballa eingestellt haben, für die Einstellung von Hyballa halt nicht…

      Zwingt ja niemand die sportlichen Verantwortlichen immer wieder Deutsche mit schwierigem Charackter einzustellen.

      Wenn Hyballa nicht nachtritt, sollten wir das auch nicht machen. Erstens weil es sich nicht gehört und zweitens weils sportlich nach ihm wirklich nicht gerade berauschend zuging.

      Für dich ist anscheinend Verantwortung ein Fremdwort. Dem Vogel will man Kriegsverherrlichung in den Mund legen aber vom GG zu verlangen einen gültigen Vertrag aufsetzten zu können: #FodaBashinh.

      Aha.

       

      1+
    • Arch Stanton sagt:

      Das Gegner in diesem Interview kam mir halt sehr konkret und so gar nicht gleichnishaft vor.

      Zugegeben, manche Spiele damals waren wesentlich ansehnlicher als so manches, bei dem halt dann das Ergebnis passt. Aber zum Trainer sein gehört mehr als das Fachverständnis. Und gerade die Typen, die so gar nicht mit Menschen umgehen können und sich nur selbst feiern, weil sie gar so geil sind, gerade die sind dann beleidigt, wenn sie entlarvt und weitergeschickt werden.

      Aber jeder Messias wird seine Gemeinde finden. Und unterhaltsam war er allemal, der Hyballa. Deswegen noch einmal: alles Gute

      1+
    • <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/christian-albrecht/" rel="tag">Christian Albrecht</a>, <a href="https://www.sturmnetz.at/byline/stefan-krainz/" rel="tag">Stefan Krainz</a> Schworza99 sagt:

      Also wir haben bis heute nicht gegen Dortmund gespielt und die verkaufen in der Slowakei mit Hyballa als Trainer Spieler um 2.5m…

      Also Freunde der Sonne ich war nie gut in Mathematik aber da können die Relationen im Vergleich zu uns nicht stimmen. Wir sind eine bessere Liga, ein größerer Club und sogar finanziell mächtiger, dennoch haben wir für Zulj wahrscheinlich nur 3m plus Bonuszahlungen bekommen.

      Will dem Kreissl nix vorwerfen nur irgendwie kann da was nicht stimmen…

      2+

Schreibe einen Kommentar