გამარჯობა, Otar Kiteishvili!

Der Georgier wechselt nach Graz

Sturm Graz hat einen neuen Legionär! Der 22-jährige Otar Kiteishvili wechselt von Dinamo Tiflis zu Sturm Graz und unterschreibt einen Vertrag über vier Jahre bis 2022. Bei Sturm wird er zukünftig die Rückennummer 9 tragen.

© sksturm.at

Sportdirektor Günter Kreissl: „Otar verfügt speziell im Offensivspiel über außergewöhnliches Potential. Wenn ein Spieler bereits in jungen Jahren Kapitän eines Traditionsvereins wie Dinamo Tiflis ist und darüber hinaus als Mittelfeldspieler über solch eine herausragende Tor- und Assist-Anzahl verfügt, fällt er natürlich auf. Seine technischen Fähigkeiten, seine Dynamik und sein Spielverständnis zeichnen ihn ganz speziell aus. Die erfolgreiche Vorgeschichte von Georgiern in Graz war sicher hilfreich dafür, dass sich der Spieler trotz mehrerer internationaler Interessenten für den SK Sturm entschied.“

Otar Kiteishvili: „Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung bei Sturm Graz. Ich konnte gestern schon einiges von der Stadt sehen, die mir wirklich sehr gefällt. Im Mittelpunkt steht aber der Fußball und hier möchte ich der Mannschaft so schnell wie möglich helfen. Bei Dinamo Tiflis bedanke ich mich für die großartige Zeit.“

Trainer Heiko Vogel: „Otar ist ein sehr beweglicher Spieler, der zugleich Torgefahr für unser Mittelfeld in die Mannschaft bringt. Außerdem verfügt er bereits über nationale und internationale Erfahrung. Mit seinen 22 Jahren hat der Junge trotzdem noch enormes Entwicklungspotential. Nun ist es unsere Aufgabe, ihn so rasch wie möglich in die Mannschaft zu integrieren.“ 

Kiteishvili ist ein Produkt der Tifliser Akademie, kommt als Kapitän, bester Scorer und bester Passspieler seiner Mannschaft nach Graz. Außerdem ist er bereits dreifacher Georgischer Teamspieler, nachdem er die U21 ebenfalls als Kapitän anführte. Laut Transfermarkt.at ist er zudem der wertvollste Spieler der Erovnuli Liga, Georgiens höchster Spielklasse. Bei Tiflis lief sein Vertrag bis 2019 – über eine Ablösesumme wurde stillschweigend vereinbart. Sobald die Arbeitsgenehmigung für Otar Kiteishvili einlangt, ist er für den SK Sturm spielberechtigt.

Dinamo Tiflis spielte bereits in der ersten Runde der Europa League Qualifikation gegen den slowakischen Verein DAC Dunajska Streda, wo im Übrigen seit kurzem ein gewissen Peter Hyballa das Zepter schwingt, weswegen er erst in einer möglichen Gruppenphase, egal ob Champions League oder Europa League, für Sturm spielberechtigt wäre. Tiflis musste sich nach einem 1:1 im Hinspiel mit 1:2 im Rückspiel geschlagen geben. Kiteishvili konnte in der ersten Begegnung jedoch einen Assist beisteuern (siehe Video oben).

Hier bekommt man auch gleich eine seiner Stärken zu Gesicht: Nach Ballgewinn seines Teams orientiert er sich sofort nach vorne. Mit seiner engen Ballbehandlung zieht er in den Strafraum, bindet gleich vier Gegenspieler an sich und findet dennoch den perfekten Moment, um den Ball mit dem richtigen Tempo zu seinem Mitspieler und Stürmer Budu Zivzivadze zu bringen.

Otar Kiteishvili ist zweifelsfrei eine der größten georgischen Hoffnungen der letzten Jahre. Zu Beginn seiner Karriere spielte der 1,73m große Mittelfeldspieler am Flügel, wo er seine hohe Geschwindigkeit mit Ball am besten ausnutzen konnte, doch nach und nach wechselte er ins Zentrum, um als Hirn der Mannschaft die Fäden im Offensivspiel zu ziehen. Er gilt als offensiver Allrounder – im Tifliser 4-2-3-1 bekleidete er die Rolle als OM hinter einer Sturmspitze – der auch gerne auf die Flügel ausweicht. Dank seiner technischen Fähigkeiten führte er die meisten Freistöße, Elfmeter und Ecken aus, was zu einer beachtlichen Anzahl an Vorlagen führte (11 Assists und 10 Tore in 21 Spielen in der vergangenen Saison). 

Seine Ballabschirmung und Technik erlauben ihm, sofort in Aktion zu treten, sobald er einen Ball annimmt. Da er oft gleich gegen mehrere gegnerische Spieler ins Dribbling geht, schafft er so Freiräume für seine Mitspieler, die er dann auch zu bespielen weiß. Der Georgier verfügt zudem über einen guten Abschluss, der eher präzise als kraftvoll ausfällt, was ihm bei Freistößen an der Strafraumgrenze zugute kommt. Sein Kurzpassspiel soll sehr gut sein, dagegen sind lange Pässe und Flankenwechsel etwas, wo er sich noch verbessern muss. Zusätzlich ist er ein beidbeiniger Spieler, der auch wirklich beide Beine für seine Tricks und Pässe verwendet und damit kaum auszurechnen ist. 

Als Georgischer Nationalspieler und Kapitän von Dinamo wird die heimische Liga naturgemäß schnell zu klein. Ein verfrühter Wechsel stellte sich jedoch schon für einige junge georgische Spieler als Fehler heraus, die sich dann an größeren Ligen die Finger verbrannten. An das wesentlich höhere Niveau der österreichischen Liga und das neue Umfeld muss er sich wohl erst gewöhnen. Wenn alle Hindernisse überwunden werden, könnte sich eine Investition in den 22-Jährigen für Sturm allerdings bezahlt machen. Sturm Graz ist für Georgische Spieler jedenfalls keine Unbekannte, so absolvierten unter anderem David Mujiri, Giorgi PopkhadzeGiorgi Shashiashvili und Ilia Kandelaki Gastspiele in der Steiermark. Kiteishvili ist nun der fünfte Georgier, der bei Sturm für Furore sorgen will. 

Anzeige

16 Kommentare

  1. gayrold sagt:

    Herzlich Willkommen beim geilsten Klub ever!!!

    6+
  2. Bertl sagt:

    Herzlich Willkommen!!

     

    Dunajska Streda ist ein slowakischer Verein! 

    0
  3. CrazyBusiness sagt:

    Etwas ot: im Squadbilder kann man sich den FC Wien auswählen 😉

    0
  4. Grazer Fussballwunder sagt:

    Ich finde es gut, dass man sich bei einem vielversprechenden Spieler endlich über einen 4-Jahresvertrag drüber getraut hat. Selbst wenn das nicht voll aufgehen sollte, so halte ich diese Strategie für eine viel bessere als die ständigen 2-Jahresverträge.

    6+
  5. bianco nero tifoso bianco nero tifoso sagt:

    Super Transfer, a Traum!

    Kiteishvili unterschreibt bei Sturm.

    Da Willi mit der Rückennummer 9, geile Nummer mit viel Verantwortung und Tradition, always remember Ivica Vastic, hob  a guades Gfühl, mein Urin sagt:

    Wo ein Willi, da ist auch ein Weg.

    Egal, was du vorhast: wenn du es wirklich willst, kannst du dein Ziel auch erreichen.

    Danke Willi, hau di eini, gib alles für den SK Sturm!

    Wir brauchen dich in der Gruppenphase EL: Sturm auf Europa mitn Willi Buam.

    Herr Kreissl, dass haben Sie gut gemacht, Daumen hoch, is nur meine persönliche Meinung, aber ich find da Günter is a upgrade zu Gruselglatz „Mr.Proper für Orme“ Brechreiz.

    Gü, well done, haz ane on, gönn dir ein Beruhigungszigaretterl, es ist ein lauer Sommerabend, genieß es, host di verdient.

    Herr Kreissl, übernehmen Sie,wir vertrauen Ihnen zu 100%.

    Urlaub mit Frau und Kindern, ist das Wichtig?

    Mitnichten, er arbeitet Tag ein Tag aus, 365/24 für SK Sturm Graz 1909, er kann gar nicht anders, er ist ein Viech,  Arbeitsviech, big respect!

    Er passt einfach zu Sturm, kannst nicht erfinden.

    Auf gehts, Kreissl mit seinem Kampfmodus ist ein Vorbild.

    Sturm Graz ole‘, ois für die Schwoazen!

    Bitte, bitte Gruppenphase wär historisch und a Traum, legendary…

     

    22+
    • Bomber1909 Bomber1909 sagt:

      Ich glaub da hat sich ein kleiner Tippfehler eingeschlichen.

      Es müsste natürlich CL Gruppenphase heißen.

       

      0
  6. schwoaza Peter sagt:

    willkommen in Graz,

    ich glaub an dich und möge dich der Zorn des „realistic“ nicht treffen

    swg

    9+
  7. Strauss sagt:

    Das wir den bekommen haben. Hut ab und tolle Leistungsdaten! Da kann nicht viel schiefgehen. MM.

    3+
  8. sks1909 sagt:

    Willkommen in Graz und hoffe auf viel Freude mit Otar 🙂

    3+
  9. Nimrod sagt:

    Realistic betrachtet lesen sich seine Daten ziemlich geil. Aber wahrscheinlich ist er eh schlecht, weil er aus der georgischen Liga kommt…

    3+
  10. Thomas sagt:

    Ich glaube mit dem werden wir viel Freude haben, danke GK und co, dass ihr diesen Transfer realistict habt!

    3+
  11. Fanatiker sagt:

    Hallo, und herzlich Willkommen in Graz. Hoffentlich kann er uns weiterhelfen….

    PS: ich bleib dabei, einen Peter Zulj trotzdem nicht verkaufen!

    3+
  12. magictriangle sagt:

    Wie jeder hoffe auch ich das er einschlägt.  Braucht sich eine Eingewöhnungsphase aber er ist noch jung. Freu mich auf ihn. #9 !!!

    0

Schreibe einen Kommentar